BSW-Touristik verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Andorra: Andorra - Kurvenfahren vom Feinsten:
  • Andorra: Andorra - Kurvenfahren vom Feinsten:
  • Andorra: Andorra - Kurvenfahren vom Feinsten:
  • Andorra: Andorra - Kurvenfahren vom Feinsten:
  • Andorra: Andorra - Kurvenfahren vom Feinsten:
  • Andorra: Andorra - Kurvenfahren vom Feinsten:
  • Andorra: Andorra - Kurvenfahren vom Feinsten:
  • Andorra: Andorra - Kurvenfahren vom Feinsten:
  • Andorra: Andorra - Kurvenfahren vom Feinsten:
  • Andorra: Andorra - Kurvenfahren vom Feinsten:
  • Andorra: Andorra - Kurvenfahren vom Feinsten:
  • Andorra: Andorra - Kurvenfahren vom Feinsten:
Sondergruppen | Andorra, Andorra

Andorra - Kurvenfahren vom Feinsten

 
TERMIN: auf Anfrage im Mai, Juni, September und Oktober 2019
  • Motorraderlebnis in den Pyrenäen
  • Unterbringung im 4-Sterne Hotel in Andorra
  • Zwichenübernachtungen auf der Hin-/Rückfahrt im Raum Lyon
Code

Ihr Domizil / Ihre Reise

Ihr Programm

1. Tag: Zwischenübernachtung im Raum Lyon
Heute starten Sie Ihre Tour in Richtung Frankreich. Im Raum Lyon haben Sie eine Zwischenübernachtung.

 

2. Tag: Anreise nach Andorra
Am Morgen starten Sie die Fahrt in Richtung Andorra. Nach Ankunft im Hotel Bezug der Zimmer und Abendessen.

 

3. Tag: Kurvenreiches Andorra
Heute erkunden Sie das kleine Pyrenäenland. Sie starten über kurvenreiche kleine Straßen und erklimmen den Coll d’Ordino und besichtigen das hübsche Dorf mit typisch andorranischer Steinarchitektur. Ambitionierte Fahrer geben noch einmal Gas und schauen sich den Skiort Arcalis an. Durch das Tal von La Massana erreichen Sie das sehenswerte Dorf Pal und vom Coll de la Botella genießen Sie eine fantastischen Blick über die andorranische Bergwelt. Nach einem Bummel durch die Hauptstadt Andorra La Vella fahren Sie über schier endlose Kurven in ein waldreiches Naturschutzgebiet. Auf dem Rückweg können Sie am malerischen See von Engolasters einen Café auf der Sonnenterasse genießen. (ca. 160 km).

 

4. Tag: Spaniens Naturparadies: Cadi Moixero und Cerdanya
Fahrt über die spanisch-andorranischen Grenze nach Süden, in den größten Naturpark Kataloniens, dem ca. 41.000 Hektar großen Cadi Moixeró. Diese „gebirgige Barriere“ beeindruckt besonders mit schroffen Klippen, fast senkrechten Felswänden und die tief eingeschnittenen Tälern. Unterwegs besuchen Sie in dem kleinen Dorf Tuixent ein Museum, welches anschaulich das Leben der Kräuterfrauen nachzeichnet und Sie erfahren Interessantes über kulinarische Genüsse und medizinische Wirkung der Kräuter. Weiterfahrt über Baga, durch den Tunnel und über das reizvolle kleine Dörfchen Bellver de Cerdanya kurvenreich zurück nach Andorra: (ca. 200 km)

 

5. Tag: Französische Bergwelt: Ax-les-Thermes – Mont Louis – Pas de la Casa
Über den Pas de la Casa geht es nach Frankreich. Ax-les-Thermes ist bekannt für seine Thermalquellen, weiter geht es durch die atemberaubende Bergwelt der französischen Pyrenäen nach Mont-Louis, die größte barocke Festungsstadt Europas in 1.600 m Höhe. Bummeln Sie durch die mittelalterlichen Gassen, bewundern Sie die Zitadelle, den ältesten Sonnenofen Europas und genießen Sie einen französischen Café au lait. Über den Latour de Carol und den Pas de la Casa erreichen Sie wieder Ihr Hotel. (ca. 180 km)

 

6. Tag: Tag zur freien Verfügung
Freizeittipp: besuchen Sie das Thermalbad Caldea. Hier entspannen Sie in eleganter Atmosphäre und genießen einen angenehmen Aufenthalt im Whirlpool, der Sauna, im heilenden Thermalwasser und verwöhnen Sie sich mit umfangreichen Beauty- und Wellnessangeboten. (Badesachen mitnehmen, Bademantel, Badeschuhe und Handtuch werden gestellt).

 

7. Tag: Die französischen Pyrenäen und Foix
Nach dem Frühstück fahren Sie über den Pas de la Casa und Ax-les-Thermes und kurven durch die französischen Pyrenäen und das unbekannte Hinterland. Auf kleinen Straßen geht es nach Foix. Hier bewegen Sie sich auf den Spuren der andorranischen Geschichte und besuchen Sie die Burg des Grafen von Foix. Der Bischof von Seu d’Urgell und der Graf von Foix begründeten das heutige Co-Fürstentum. Auf der Rückfahrt lohnt sich ein Halt in Tarascosur-Ariege, der Turm St.Michel und die gotische Kirche sind sehenswert. Zurück geht es wieder über Ax-les-Thermes und den Pas de la Casa nach Andorra. (ca. 230 km)

 


8. Tag: Cerdanya, spanische Enklave Llivia und der Sonnenofen Font Romeu
Fahrt über La Seu d´Urgell an der spanisch-andorranischen Grenze. Hier findet dienstags und samstags ein quirliger Wochenmarkt statt. Lohnenswert ist auch ein Besuch in der Kathedrale Santa Maria aus dem 12. Jahrhundert, welche die Schutzheilige von Andorra beherbergt. Dann schlängeln sich durch die bergige Cerdanya, über Bellver und Puigcerda nach Frankreich, wo Sie in Font Romeu einen der größten Sonnenöfen der Welt bewundern können. Zurück fahren Sie über die spanische Enklave Llivia, wo Sie die älteste Apotheke Europas Berühmtheit erlangt hat. Rückfahrt über den Pas de la Casa nach Andorra. (ca. 165 km)

 

9 Tag: Zwischenübernachtung im Raum Lyon
Nach einer erlebnisreichen Woche machen Sie sich heute wieder zurück auf den Heimweg. Die Über-nachtung erfolgt wieder im Raum Lyon.

 

10. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

 

Änderungen vorbehalten.

Ihr Hotel

1 x Mittelklassehotel im Raum Lyon

7 x 4-Sterne-Hotel in Andorra

1 x Mittelklassehotel im Raum Lyon

 

Reisedauer:  10 Tage / 9 Nächte

Inklusiv

  • 2 Zwischenübernachtungen mit Halbpension in einem 2-/3-Sterne-Mittelklasshotel im Raum Lyon: alle Zimmer mit Dusche/Bad und WC
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension im 4-Sterne-Hotel in Andorra; alle Zimmer Dusche/Bad und  WC
  • Welcomedrink bei Ankunft

Besonderes

Wichtiger Hinweis! Das Motorrad sollte auf kurvenreichen Strecken, insbesondere in Spitzkehren sicher beherrscht werden. Eine entsprechende Kondition beim Motorradfahren sollte vorhanden sein. Diese Tour ist nicht für Anfänger oder Wiedereinsteiger geeignet.

 

 

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Termin

auf Anfrage im Mai, Juni, September und Oktober 2019

Preis in EUR pro Person

DZ ab 535,00 
EZ ab 749,00



Anfragen

Ihre Reiseberatung:

Sondergruppen-Abteilung


 

Tel.: 0821 2427-200
E-Mail: gruppen@bsw24.de
Fax: 0821 2427-460

ERV meine Reiseversicherung

Laden Sie hier ein ausführliches Dokument als PDF-Datei herunter.

Verschenken Sie diese Reise

Sie wählen den Betrag Ihrer Wahl und zahlen bequem per Überweisung.