BSW-Touristik verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: Villa Dürkopp Villa Dürkopp
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: Gradierwerk Bad Salzuflen © Katrin Poetschke Gradierwerk Bad Salzuflen © Katrin Poetschke
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: Hermannsdenkmal © Salzufler Landpartien Hermannsdenkmal © Salzufler Landpartien
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: Hermannsdenkmal Hermannsdenkmal
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: Externsteine Externsteine
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: Fachwerkhäuser in Lemgo Fachwerkhäuser in Lemgo
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: Landschaft des Weserberglandes Landschaft des Weserberglandes
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: Blick auf Schloss Iburg © Landesgartenschau Bad Iburg Blick auf Schloss Iburg © Landesgartenschau Bad Iburg
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: Maskottchen RosaLotta © Landesgartenschau Bad Iburg Maskottchen RosaLotta © Landesgartenschau Bad Iburg
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: LWL Freilichtmuseum Detmold © Salzufler Landpartien LWL Freilichtmuseum Detmold © Salzufler Landpartien
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: Schloss Hämelschenburg Schloss Hämelschenburg
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: Westportal Kloster Corvey © Salzufler Landpartien Westportal Kloster Corvey © Salzufler Landpartien
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: Kloster Corvey © Kulturkreis Höxter-Corvey Kloster Corvey © Kulturkreis Höxter-Corvey
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: Stift Fischbeck © Touristikzentrum Westliches Weserbergland Stift Fischbeck © Touristikzentrum Westliches Weserbergland
  • Deutschland: Bad Salzuflen: Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad: Villa Dürkopp mit Hotelpersonal Villa Dürkopp mit Hotelpersonal
BSW-Exklusiv-Reisen | Deutschland, Weserbergland

Bad Salzuflen – 200 Jahre fürstliches Solebad

TERMIN: 23.07. - 30.07.2018
  • Rundfahrt durch Lippe mit Hermannsdenkmal und Externsteine
  • UNESCO-Weltkulturerbe Corvey
  • Kleinod Stift Fischbeck


     
Code ED280

Ihr Domizil / Ihre Reise

2018 wird für Bad Salzuflen ein spannendes Jahr, denn vor 200 Jahren wurde dem Salzsiedlerstädtchen der Titel „Fürstliches Solebad“ verliehen. Dazu kommt die Ehrung durch die Zeitschrift FOCUS: im Vergleich der Deutschen Kurorte ist Bad Salzuflen der „TOP Kurort 2018“. Wir laden Sie ein, die Stadt und die einmalige Natur- und Kulturlandschaft des Weserberglands zu entdecken. Freuen Sie sich auf eine entspannte und interessante Woche mit einer Landpartie durch Lippe, einem Besuch auf Schloss Hämelschenburg, dem UNESCO Weltkulturerbe Corvey sowie der Landesgartenschau in Bad Iburg. Auch das LWL Freilichtmuseum Detmold und das Stift Fischbeck sind außergewöhnliche Orte, die Sie begeistern werden.

 

Ihr Programm

1. Tag Anreise
Sie reisen individuell bis ca. 14.30 Uhr zum Bahnhof Herford an. Hier erwartet Sie bereits Ihr Bustransfer (Abfahrt vsl. 14.45 Uhr) nach Bad Salzuflen zur Villa Dürkopp. Genießen Sie Ihr gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag „Bad Salzuflen „200 Jahre fürstliches Solebad“

Das weiße Gold gab Salzuflen nicht nur seinen Namen, sondern brachte auch den Reichtum. Das einstige Salzsiedlerstädtchen gehört zu den ältesten Salzgewinnungsstätten im deutschsprachigen Raum und besaß in Lippe auch das Monopol darauf. Vom Wohlstand der Salzufler Bürgerschaft im 16. und frühen 17. Jahrhundert zeugen noch heute die vielen Renaissancebauten in der historischen Altstadt. In diesem Jahr feiert die Stadt ihre 200-jährige Ernennung zum fürstlichen Solebad. Für das Jubiläum wurde der Kurpark erneuert: das Brunnenhaus wurde saniert, ein neuer Sole-Kneipp-Rundweg angelegt und ein Sonnendeck mit Blick auf den Kurparksee geschaffen.

3. Tag Tagesfahrt Lippe
Kostproben der langen und bewegten Geschichte finden sich überall im Teutoburger Wald: Ob nun Hermannsdenkmal, die Externsteine oder die Donoper Teiche oder gar die Schlachtfelder Karls des Großen gegen die Sachsen. Hier wurde und wird stetig Geschichte geschrieben! Entdecken Sie mit uns die Geschichte und die Geschichten dieses einzigartigen Naturparks. Hören Sie von getauften Sachsenfürsten, kampfbereiten Germanen wie aber auch von Sonnenwenden und archäologischen Grabungen. Besuchen Sie mit uns die Residenzstadt Detmold und die alte Hansestadt Lemgo.

4. Tag Landesgartenschau Bad Iburg
Freuen Sie sich auf einen spannenden Tag in der Natur. Die Landesgartenschau bietet Ihnen vier interessante Themenschwerpunkte. Den Waldkurpark mit attraktiven Ausstellungsbeiträgen auf verzauberten Lichtungen und den 440 m langen Baumwipfelpfad. Der zweite Schwerpunkt sind die Blütenterrassen mit zwölf Themengärten. Wunderschön ist auch der neu gestaltete Charlottenpark zu Fuße des Iburger Schlosses. Erholung bietet Ihnen die naturnahe Tegelwiese, hier wird gezeigt, welchen ökologischen Nutzen stadtnahe Freiflächen haben.

 

5. Tag Freilichtmuseum in Detmold
Wir laden Sie ein in das größte Freiluftmuseum Kontinentaleuropas, das LWL Freilichtmuseum Detmold. Gehen Sie mit uns auf eine Zeitreise in die letzten 500 Jahre ländlichen Lebens in Westfalen. Mehrere hundert historische Gebäude, zahlreiche Gärten, Felder und auch so manches Haustier erwarten Sie auf einer Fläche von über 90 Hektar. 2018 steht im Museum alles unter dem Thema: „Die 60er”.


6. Tag Schloss Hämelschenburg & Kloster Corvey
Ein Besuch auf Schloss Hämelschenburg entführt in die Welt der Renaissance. In den Jahren 1588 – 1613 ließen Jürgen Klencke und seine Frau Anna von Holle das repräsentative Wasserschloss als Teil ihres Rittergutes erbauen. Das vollständig erhaltene Rittergut befindet sich seit 1437 im Besitz der Familie von Klencke und wird bis heute nachhaltig bewirtschaftet. Eingebettet in das einzigartige Renaissanceensemble ist die 1563 erbaute Schlosskapelle, die 1652 zur Gemeindekirche von Hämelschenburg wurde und die damit die älteste freistehende evangelische Kirche in Deutschland ist.
Ein weiteres Highlight des Tages ist das Kloster Corvey. Seit dem 21. Juni 2014 sind das Westwerk und die einst existierende Civitas Corvey in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes eingetragen. Das karolingische Westwerk ist bis heute fast vollständig erhalten und sucht europaweit seinesgleichen. Dieser bedeutende Ort liegt idyllisch am Weserbogen und verbindet die 1.200-jährige Geschichte mit der Gegenwart.

7. Tag Stift Fischbeck
Verwunschen schön präsentiert sich eines der ältesten Damenstifte der Region: Stift Fischbeck ist mit seiner unverfälscht erhaltenen romanischen Bauform und der Geschlossenheit seiner Anlage mit Kreuzgang ein großartiges Beispiel mittelalterlicher Klostertradition. Dass bis heute die Geschichte und die Tradition des Ortes lebendig gehalten wird, verdankt er den Damen, die das Stift immer noch bewohnen. Bestens bewandert in der reichen Historie können sie jeden Besucher Besucher mit Anekdoten und Geschichten in ihren Bann ziehen. Entdecken Sie mit uns einen Ort mit über 1.050-jähriger Tradition und Geschichte. Seien Sie versichert: So eine Kirche haben Sie noch nie gesehen! Nach einer erlebnisreichen und interessanten Woche geht die Reise beim Dankeschön- Abend im Hotel zu Ende.

8. Tag Abreise
Nach dem Frühstück startet Ihr Transfer zum Bahnhof Herford, voraussichtlich um ca. 8.30 Uhr, sodass die Züge ab 9.28 Uhr erreicht werden. Eine gute Heimfahrt und bis zur nächsten BSW-Exklusiv-Reise.
 

Ihr Hotel

Hotel Villa Dürkopp
Das Hotel Villa Dürkopp liegt eingebettet in einem gepflegten Parkgelände und besticht als denkmalgeschütztes Gebäude durch das faszinierende Ambiente mit hohen Räumen, stilvollen Kronleuchtern und bunt ornamentierten Fenstern. Die auf vier Häuser verteilten modernen und renovierten Zimmer bieten jeglichen Komfort für einen angenehmen Aufenthalt. Ein reichhaltiges Buffet morgens und abends sorgt für Ihr leibliches Wohl.
 

BSW-Reise

ED 280

 

BSW Inklusiv

  • 7 Übernachtungen in komfortablen Zimmern mit Dusche/WC
  • 7 x Frühstück & Abendessen im Hotel
  • Ein Getränk zum Abendessen (Softgetränk, Glas Wein, Bier etc.)
  • Bustransfer am Anreise- und Abreisetag
  • Busgestellung und Ausflüge lt. Programm
  • Örtliche Reiseleitung bei allen Ausflügen
  • Kaffee und Kuchen als Picknick bei den Ausflügen
  • Stadtführung „200 Jahre fürstliches Solebad“ in Bad Salzuflen
  • Tagesfahrt Lippe inkl. Mittagessen mit traditionellem Pickert
  • Eintritt Landesgartenschau inkl. Mittagsimbiss
  • Tagesfahrt Schloss Hämelschenburg und UNESCO Weltkulturerbe Corvey inkl. Pilgereintopf
  • Halbtagesfahrt ins LWL Freilichtmuseum in Detmold
  • Halbtagesfahrt zum Stift Fischbeck
  • Eintrittsgelder lt. Programm
  • Sicherungsschein
  • Kurtaxe
  • BSW-Reisebegleitung durch Marliese Laick
     

Eigenanreise



Reisebegleiter/In

Frau Marliese Laick
 

2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Anreiseart
Preis p.P.
23.07.2018 bis 30.07.2018
7 Nächte
Eigenanreise
ab € 666,-

Termin

23.07. - 30.07.2018

 

Preis in EUR pro Person

  Kategorie B Kategorie A Kategorie A+
Doppelzimmer 639,- 666,- 699,-
Einzelzimmer 689,- 729,- 759,-

 

Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 30 Personen.

 

Ihre Reiseberatung:

BSW-Touristik


Tel.: 0821 2427-400

Mo.-Fr. 08.00 - 18.00 Uhr
Sa., telefonisch 9.30 - 13.00 Uhr
bsw-touristik@bsw24.de

Ihre Reisebegleitung:

Marliese Laick

"Ich freue mich auf Ihre Teilnnahme"

ERV meine Reiseversicherung

Laden Sie hier ein ausführliches Dokument als PDF-Datei herunter.

Verschenken Sie diese Reise

Sie wählen den Betrag Ihrer Wahl und zahlen bequem per Überweisung.