BSW-Touristik verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Polen: Breslau: Breslau - die europäische Kulturmeile: Breslau Stadthalle Breslau Stadthalle
  • Polen: Breslau: Breslau - die europäische Kulturmeile: Marktplatz in Breslau Marktplatz in Breslau
  • Polen: Breslau: Breslau - die europäische Kulturmeile: Friedenskirche in Schweidnitz Friedenskirche in Schweidnitz
  • Polen: Breslau: Breslau - die europäische Kulturmeile: Stadtzwerge in Breslau Stadtzwerge in Breslau
  • Polen: Breslau: Breslau - die europäische Kulturmeile: Stabkirche Wang Stabkirche Wang
  • Polen: Breslau: Breslau - die europäische Kulturmeile: Aula Leopoldina Aula Leopoldina
  • Polen: Breslau: Breslau - die europäische Kulturmeile: Riesengebirge Riesengebirge
  • Polen: Breslau: Breslau - die europäische Kulturmeile: Breslau Breslau
  • Polen: Breslau: Breslau - die europäische Kulturmeile: Hotel Campanile Wroclaw Stare Miasto Hotel Campanile Wroclaw Stare Miasto
  • Polen: Breslau: Breslau - die europäische Kulturmeile: Hotel Campanile - Frühstücksraum Hotel Campanile - Frühstücksraum
Busreisen , Städtetrips | Polen, Schlesien

Breslau - die europäische Kulturmeile

TERMIN: 31.08. - 04.09.2019
  • Schifffahrt auf der Oder
  • Abendessen im Schloss Lomnitz
  • ganztägiger Ausflug ins Riesengebirge
Code KO480

Ihr Domizil / Ihre Reise

Lernen Sie mit uns die historische Hauptstadt Niederschlesiens kennen. Sie ist heute die viertgrößte Stadt Polen und bietet eine attraktive Mischung aus Großstadtflair und Tradition. Gegründet wurde Breslau auf den vielen Oder- Inseln, gebildet durch die Nebenarme, was der Stadt bald den Namen "Kleines Venedig" eintrug. Lassen Sie sich verzaubern!

Ihr Programm

1. Tag: Anreise 
Sie reisen individuell zu den Bus-Abfahrtsorten an. Nun geht es weiter mit dem BSW-Luxusbus und viel guter Laune nach Breslau. Abendessen im Hotel.

 

2. Tag: Kulturmetropole Breslau 
Besichtigung der schön restaurierten historischen Innenstadt von Breslau. Einmalig ist das Marktplatz-Ensemble mit dem prachtvollen Rathaus. Es ist eines der wertvollsten Baudenkmäler im heutigen Polen. Die traditionsreiche Universität ist in einem monumentalen Barockgebäude untergebracht. Prunkstück des Hauses ist die prachtvolle Aula Leopoldina. Der wunderschöne Barocksaal ist im Überfluss mit Gemälden und Deckenmalereien verziert. Auf der romantischen Dominsel gruppieren sich mit Kathedrale, Kreuzkirche und Dombrücke gleich mehrere glanzvolle Baudenkmäler. Am Nachmittag genießen Sie eine Schifffahrt auf der Oder. Abends essen Sie im bekannten Schweidnitzer Keller. Er ist eine feste Adresse für Liebhaber historischer Restaurants.

 

3. Tag: Breslauer Parks
Erleben Sie Breslau von seiner grünen Seite! Bewundern Sie eine der in Polen größten Sammlungen von Alpenrosen, Rhododendren und Kakteen. Die Dominsel mit dem Garten hinter dem Bischofspalast und der Botanische Garten mit der multimedialen Ausstellung „Panorama der Natur" stehen ebenfalls mit auf dem Programm. Sie besuchen den Scheitniger Park, übrigens der älteste und größte Stadtpark Breslaus, mit der kleinen hölzernen Kirche des hl. Johannes von Nepomuk sowie den einzigartigen Japanischen Garten. Weiter geht es in die Jahrhunderthalle, die sich auf der UNESCO-Welterbeliste befindet. In unmittelbarer Nähe ist der Multimedia-Brunnen, der größte seiner Art in Polen und einer der größten Europas. Seine Oberfläche beträgt ca. 1 Hektar. Im Brunnen wurden fast 300 Düsen aufgestellt. Aus ihnen tritt das Wasser in Form von Geysiren, Nebel, Schäumen usw., bis zu einer Höhe von bis zu 40 Metern. Auf diese Weise entsteht ein riesiger Wasser-Bildschirm, auf dem die Visualisierungen mit Musik und Lasereffekten entstehen. Die Vorführungen für klassische und moderne Musik finden jede Stunde statt und dauern von 3,5 bis 18 Minuten. Sie werden begeistert sein!

 

4. Tag: Ausflug ins Riesengebirge
Heute geht es in die bezaubernde Umgebung. Sie besichtigen dabei die Friedenskirche in Schweidnitz und nehmen an einem kleinen Orgelanspiel teil. Der Kirchenbau befindet sich seit dem Jahr 2001 auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO und gilt als eine der größten Holzkirchen Europas. Weiter folgen Orte wie Schreiberhau und Krummhübel, wo Sie die berühmte Stabkirche Wang besichtigen. Die norwegische Stabholzkirche aus dem 13. Jh. ließ Preußenkönig Friedrich Wilhelm IV. ins Riesengebirge bringen. Genießen Sie die Panoramafahrt! Abends essen Sie im herrlichen Schloss Lomnitz.

 

5. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück Rückfahrt zu Ihrem Zustiegsort und individuelle Heimfahrt bzw. Verlängerung in Dresden.
 

 

 

 

Ihr Hotel

Hotel Campanile Wroclaw Stare Miasto  
Das 3-Sterne-Hotel Campanile Wroclaw Stare Miasto befindet sich nur einige Gehminuten von der historischen Altstadt entfernt. Direkt am Ufer der Oder gelegen, verfügt es über ein Restaurant mit Außenterrasse, eine Bar, Aufzüge sowie Konferenzräume.

www.campanile.com/

Ihr Zimmer

Alle komfortabel eingerichteten 110 Zimmer sind mit einem Bad/WC, TV, Telefon, WLAN (kostenfrei), Klimaanlage, Kaffee- und Teeset sowie einem Schreibtisch ausgestattet.

Informationen

Bitte beachten Sie unsere wichtigen Informationen.

BSW-Reise

KO480

Bus-Zustiege

Nürnberg 09:00 Uhr

Dresden 13:00 Uhr

 

Gerne buchen wir Ihnen für Anreise zum Buszustieg einen günstigen RIT-Fahrschein dazu.

Inklusiv

  • Fahrt im 5-Sterne-Luxusbus inkl. Snack
  • 4 x Nächte inkl. Frühstück im Hotel Campanile Wroclaw Stare Miasto***
  • 3 x 3-Gang-Abendessen (2 x im Hotel; 1 x im Schweidnitzer Keller
  • 1 x Abendessen im Schloss Lomnitz
  • 2 Stadtführungen Breslau mit Eintritt Aula Leopoldina, 1-stündige Oderschifffahrt, Scheitniger Park und Japan. Garten, Besuch Jahrhunderthalle
  • Ganztagesausflug ins Riesengebirge inkl. Friedenskirche Schweidnitz
  • BSW-Reisebegleitung
  • Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung
Zustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
31.08.2019 bis 04.09.2019
4 Nächte
Nürnberg Hbf
ab € 545,-

Termin

31.08. - 04.09.2019

Preis in EUR pro Person

DZ  545,-

EZ  639,-

 

Zusatznächte im Hotel Ibis Dresden Zentrum inkl. Frühstück:

30.-31.08.2018                       DZ   42,-                 EZ   62,-

04.-05.09.2018                       DZ   35,-                 EZ   55,-

Ihre Reisebegleitung:

Wolfgang Henschel

ERV meine Reiseversicherung

Laden Sie hier ein ausführliches Dokument als PDF-Datei herunter.

Verschenken Sie diese Reise

Sie wählen den Betrag Ihrer Wahl und zahlen bequem per Überweisung.