BSW-Touristik verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.

Datenschutzhinweise

1. Zu dieser Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie eindringlich bitten, die nachfolgende Zusammenfassung über die Funktionsweise unserer Webseite www.bsw-touristik.de und www.stiftungsfamilie.de aufmerksam zu lesen.
Die hier aufgeführte Datenschutzerklärung entspricht den Richtlinien der DSGVO und des BDSG. Sie soll über die Art, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber (Stiftung BSW) informieren.
Gleichwohl unsere Seite mit verschieden Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet ist, kann kein vollständiger Schutz Ihrer Daten gewährleistet werden, da Sicherheitslücken im Internet nicht ausgeschlossen werden können. Sollten Sie Anliegen bzgl. der Erhebung Ihrer Daten haben, finden Sie am Ende des Textes die entsprechenden Kontaktdaten unserer Ansprechpartner.

 


2. Personenbezogene Daten

Die Funktion und die Kommunikation unseres Services sind auf die Daten unserer Nutzer angewiesen. Dabei sind personenbezogene Daten besonders sensibel – damit sind alle Informationen gemeint, welche sich eindeutig auf eine bestimmte, natürliche Person zurückführen lassen. Laut DSGVO besteht für uns die Verpflichtung, den gesamten Umfang aller derartigen Daten aufzulisten.
Durch die Nutzung unserer Seite werden folgende personenbezogene Daten nach DSGVO erhoben:
• Vor- und Zuname
• Anschrift
• Geburtsdatum
• E-Mail-Adresse
• IP-Adresse
• Telefon (Mobil und Festnetz)
• Fax-Nr.
• Arbeitgeber/Unternehmensbereich
• Berufstätig, Rentner, Auszubildender, Kind/Enkelkind, Hinterbliebener
• Kontodaten
• Förderer/Spender

Diese Daten fallen an, wenn Sie folgende Funktionen benutzen:
• Kommentarfunktion
• Kontaktformular
• Online Beitrittserklärung
• Newsletter
• Reiseanfragen
• Gewinnspiel
• Umfragen
• Chatteilnahme

Sämtliche personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten wir zur Erfüllung der von Ihnen nachgefragten Leistungen und zur Wahrung eigener berechtigter Interessen gem. der DSGVO Artikel 6 (z.B. zur Verbesserung unseres Leistungsangebotes oder der statistischen Auswertung). Laut geltenden Vorschriften werden diese Daten nur für die Zeit erhoben, wie Sie unseren Service/unsere Leistungsangebote nutzen. Die gesetzlich geltenden Löschvorschriften werden eingehalten.

 


3. Wie wir Daten erheben
3.1. Log-Dateien
Eine Logdatei wird im Zuge eines automatischen Protokolls des verarbeitenden Computersystems erstellt. Das bedeutet, dass Informationen Ihres verwendeten Endgerätes als Logfiles auf einem Server festgehalten werden.

Unser Seitenprovider protokolliert dabei:

• Zugriff auf die Seite: Datum, Uhrzeit, Häufigkeit
• Wie Sie auf die Seite gelangt sind (vorherige Seite, Hyperlink etc.)
• Menge der gesendeten Daten
• Welchen Browser und welche Version desselben Sie verwenden
• Ihre IP-Adresse
Auch hier dienen die erhobenen Daten lediglich der Verbesserung unseres Angebotes. Der Betreiber darf Server-Logfiles nur dann länger speichern, herausgeben oder nachträglich auf diese zugreifen, wenn dies im rechtlichen Rahmen gestattet ist (z.B. bei Verdacht auf rechtswidrige Aktivitäten).


3.2. Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies. Dies sind kleine Textdateien, welche in Ihrem Browserverlauf platziert werden und durch welche bei Ihrem nächsten Besuch bereits getätigte Einstellungen und andere Änderungen, welche Sie vorgenommen haben, rekonstruiert werden. Durch Cookies können wir unseren Dienst personalisieren und benutzerfreundlicher gestalten.
Diese Website benutzt Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des BSW in Deutschland gespeichert.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.
Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.
 


3.3. Newsletter und Abonnements
In der Regel einmal im Monat versenden wir einen Newsletter an die hinterlegten E-Mail-Adressen unserer Nutzer. Dafür speichern wir entsprechende E-Mail-Adressen ab. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können Sie sich jederzeit unter der Adresse https://www.bsw-touristik.de/?pm=newsletter&vorgang=abmelden von der Zusendung des Newsletters abmelden. Ihre E-Mail-Adresse wird dann unverzüglich aus dem Verteiler gelöscht.

 


4. Datenweitergabe an Dritte und Datenübermittlung

Die erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten legen wir anderen Unternehmen oder Institutionen gegenüber nur dann offen, wenn das zur Erfüllung der von Ihnen angefragten Leistungen erforderlich ist. Eine Weitergabe personenbezogener Daten kann zum Beispiel zur Abwicklung der vom BSW/BSW-Touristik vermittelten Reiseverträge notwendig sein. Mitunter benötigen die Reiseveranstalter personenbezogene Daten zur Erbringung ihrer Leistungen. Darüber hinaus gibt das BSW/BSW-Touristik personenbezogene Daten Dritten nur aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften bekannt. Bei der Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten nehmen wir die professionelle Unterstützung von Dienstleistern in Anspruch, die für uns die Daten auf besonders geschützten Servern speichern. Der Zugriff auf die dort gespeicherten Daten ist nur wenigen hierzu ausdrücklich befugten Personen möglich, die mit den maßgeblichen Datenschutzbestimmungen vertraut sind und sich dem BSW/BSW-Touristik gegenüber zur Einhaltung der Datenschutzvorschriften verpflichtet haben. Personenbezogene Daten, die Sie dem BSW/BSW-Touristik z. B. bei Reiseanfragen übermitteln, werden verschlüsselt übertragen, um einen Zugriff oder eine Manipulation der Daten durch unbefugte Dritte zu verhindern. Bitte beachten Sie, dass E-Mails immer dann unverschlüsselt und grundsätzlich für jedermann einsehbar übermittelt werden, sofern Sie nicht selbst Verschlüsselungstechnik einsetzen. Sofern Sie eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten über das Internet nicht wünschen, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, auch auf herkömmlichen Weg mit uns in Kontakt zu treten. Sie können sämtliche Formulare, Reiseanfragen oder Gewinnspielteilnahmebögen ausdrucken und uns per Telefax oder per Post übersenden.

 

5. Social Bookmarks

Diese Website enthält keine Links oder Verweise auf Websites Dritter wie z.B. Facebook oder Twitter.


6. Ihre Rechte

Selbstverständlich haben Sie in Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten Rechte. Laut geltendem Gesetz sind wir dazu verpflichtet, Sie über dieselben aufzuklären. Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:
Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft; die bis zur Rechtkraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.
Ihren Widerruf richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bsw-touristik@stiftungsfamilie.de
Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht jederzeit gegenüber dem Verantwortlichen Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten einzulegen (Art. 6 Abs. 1 DSGVO).

 

Auskunftsrecht
Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden (Art. 15 DSGVO).

Recht auf Berichtigung
Sind Ihre Daten, die wir von Ihnen erfasst haben unrichtig oder unvollständig, können Sie von uns unverzüglich Berichtigung verlangen (Artikel 16 DSGVO).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Unter den Voraussetzungen des Artikels 18 DSGVO können Sie zudem unter Umständen auch die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.
Nach der Einschränkung dürfen Ihre Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung. Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person, oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wir unterrichten Sie bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Recht auf Löschung
Sie können bei Vorliegen von einem der Gründe aus Artikel 17 Abs. 1 DSGVO von uns die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, es sei denn es besteht eine Ausnahme von der Löschpflicht nach Artikel 17 Abs. 3 DSGVO. 

Recht auf Unterrichtung
Haben Sie das Recht auf Berichtigung. Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, sind wir gemäß Artikel 19 DSGVO verpflichtet allen Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten dies mitzuteilen, außer die Mitteilung ist unmöglich oder mit unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie haben zudem das Recht über die Empfänger unterrichtet zu werden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Außerdem haben Sie nach Artikel 20 DSGVO das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern die Voraussetzungen des Artikel 20 Abs. 1 lit.a DSGVO vorliegen, oder zu erwirken, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und keine Freiheiten und Rechte anderer Personen dadurch beeinträchtigt werden. Dieses Recht gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Wahrnehmung einer Aufgabe im
öffentlichen Interesse, oder zur Ausübung öffentlicher Gewalt erforderlich ist.


Beschwerderecht
Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme dieses Rechts und der zwei vorher genannten wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.

 

7. Verantwortlich für die Datenerhebung

Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich an folgende Verantwortliche Stelle wenden:
Herrn Michael Buyer
Stiftungsfamilie BSW-Touristik
Stiftung BSW
Hübnerstraße 3
86150 Augsburg

Datenschutzbeauftragte/r
Die Umsetzung des Datenschutzes wird bei uns von einer betrieblichen Datenschutzbeauftragten überwacht. Wenn Sie Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, besteht zudem die Möglichkeit, sich direkt mit dieser in Verbindung zu setzen.
Frau Petra Wedel
Stiftungsfamilie BSW & EWH
Stiftung BSW
Münchener Straße 49
60329 Frankfurt am Main


8. Änderung der Datenschutzerklärung

Diese aufgestellte Datenschutzerklärung wird laufend im Zuge der Weiterentwicklung des
Internets oder unseres Angebots angepasst. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekanntgeben. Um sich hinsichtlich des aktuellen Stands unserer Datennutzungsbestimmungen zu informieren, sollte diese Seite regelmäßig aufgerufen werden.