BSW-Touristik verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: Porta Nigra, Trier Porta Nigra, Trier
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: Kaisertherme Trier Kaisertherme Trier
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: Trier Hauptmarkt © ttm Trier Trier Hauptmarkt © ttm Trier
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: KurfuerstlichesPalais Trier © ttm Trier KurfuerstlichesPalais Trier © ttm Trier
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: Dom Trier © Tourismus Trier Dom Trier © Tourismus Trier
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: Trier, Innenhof Dom Trier, Innenhof Dom
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: Ville Haute Luxemburg Ville Haute Luxemburg
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: Luxemburg Bankenviertel Luxemburg Bankenviertel
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: EU Gerichtshof Luxemburg EU Gerichtshof Luxemburg
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: Luxemburg Altstadt Luxemburg Altstadt
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: Luxemburg Luxemburg
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: Luxemburg ©Fotolia Luxemburg ©Fotolia
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: Temple Neuf, Metz ©Fotolia Temple Neuf, Metz ©Fotolia
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: Kathedrale St. Etienne in Metz © strowa/pixelio.de Kathedrale St. Etienne in Metz © strowa/pixelio.de
  • Deutschland - Luxemburg - Frankreich: Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz: Kathedrale Metz bei Nacht © trine/pixelio.de Kathedrale Metz bei Nacht © trine/pixelio.de
Reisen mit Eigenanreise | Deutschland - Luxemburg - Frankreich,

Drei auf einen Streich – Trier, Luxemburg & Metz

TERMIN: 17.05. - 21.05.2018
  • Hotel unweit der Porta Nigra
  • Spannende Ausflüge im Dreiländereck
  • Panoramaschifffahrt inklusive
Code KD278

Ihr Domizil / Ihre Reise

Wir laden Sie ein zu einer Städtereise der besonderen Art. Erleben Sie drei geschichtsträchtige Orte mit reichem Kulturerbe – Trier, Luxemburg und Metz! Die Zeitreise startet bei den Kelten und Römern und endet in der Gegenwart beim Verwaltungssitz der Europäischen Union in Luxemburg Stadt. Eine Reise voller Eindrücke, wo auch der Genuss nicht zu kurz kommt wie bei einer Führung entlang des Weinlehrpfades mit anschließender Verkostung.


 

Ihr Programm

1. Tag: Anreise & Stadtführung Trier

Sie reisen individuell zum Hotel an. Um 16.00 Uhr beginnt die Führung durch die älteste Stadt Deutschlands. Kulturell gesehen ist Trier ein Freilichtmuseum mit Bauten aus römischer, romanischer und gotischer Zeit sowie der Renaissance und des Barocks. Von der Porta Nigra, die zusammen mit den römischen Bauwerken und dem Dom sowie der Liebfrauenkirche zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, bis zum Kurfürstlichen Palais eröffnet sich Ihnen die Vielfalt Triers.

 

2. Tag: UNESCO-Weltkulturerbe Luxemburg Stadt

Luxemburg Stadt ist Ihr heutiges Ziel. Die Stadtrundfahrt mit Rundgang führt durch das Banken-, Bahnhofs- und Regierungsviertel, Europazentrum, Corniche, Altstadt und den großherzoglichen Palast (von außen). Bei einem Mittagessen können Sie sich für den zweiten Teil der informativen Tour stärken. Auf dem Wenzel- Rundweg geht es auf 5,5 km für 2-3 Stunden durch die Geschichte von Luxemburg vorbei an mächtigen Wehrmauern, an Zitadellen und durch die Kasematten.

 

3. Tag: Metz

Neben der 3.000-jährigen Geschichte ist Metz auch als Stadt des Wassers und der Gärten bekannt. Eingebettet zwischen Mosel und Seille entdecken Sie architektonische Juwele wie die imposante Kathedrale von St. Étienne, das Deutsche Tor und u.a. die evangelische Stadtkirche Temple Neuf de Metz. Metz ist auch eine Gourmetstadt, nutzen Sie die Mittagspause, um örtliche Spezialitäten zu kosten (fakultativ). Dafür bieten sich die Plätze St. Jacques und St. Louis oder auch der Place de Chambre mit den umliegenden Straßen an. Danach besichtigen Sie die Kathedrale, einer der größten und schönsten gotischen Kirchenbauten Frankreichs. Die Fläche ihrer Glasmalereien beträgt ca. 6.500 m², daher trägt sie auch den Beinamen „Die Laterne Gottes“.

 

4. Tag: Weinkulturlehrpfad

Am Vormittag erwartet Sie eine Panoramaschifffahrt rund um Trier. Bei der Weinführung entlang des Weinkulturpfades, der sich auf einer Strecke von 1,6 km erstreckt, wird Ihnen alles über die Arbeiten eines Winzers erläutert. Nach der informativen Führung genießen Sie eine Verkostung von mehreren edlen Tropfen mit einem Abendessen beim Winzer.

 

5. Tag: Abreise

Individuelle Rückreise. 

 

 

Ihr Hotel

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Park Plaza Trier unweit der Porta Nigra. Die Zimmer haben Bad, Föhn, TV, Telefon, Safe, Klimaanlage, Minibar sowie Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeit.

BSW-Reise

KD 278

BSW Inklusiv

  • 4 Nächte im Park Plaza Hotel Trier**** inkl. Frühstück
  • 1 x Abendessen im Hotel & 1 x beim Winzer inkl. Weinprobe
  • Busgestellung lt. Programm
  • ca. 2-std. Stadtführung & ca. 2-std. Panoramaschifffahrt Trier
  • ca. 2-std. geführter Rundgang entlang des Weinlehrpfades
  • Stadtrundfahrt & -rundgang Luxemburg
  • ca. 3-std. Führung entlang des Wenzel-Rundwegs, Luxemburg
  • 2-std. Stadtführung in Metz
  • Eintritt & Führung Kathedrale St. Étienne in Metz
  • Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung
  • BSW-Reisebegleitung

Eigenanreise

Besonderes

Bei der Reise sollten Sie gut zu Fuß sein! Vor allem in Luxemburg erleben Sie die Geschichte der Stadt am schönsten und interessantesten beim Wenzel-Rundweg (ca. 2-3 Stunden, 5,5 km).

Reisebegleiter/In

Frau
Heidi Kimmerle

Reiseberater/In

Stephan Wachinger
Tel.: 0821 2427-411

2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Anreiseart
Preis p.P.
17.05.2018 bis 21.05.2018
4 Nächte
Eigenanreise
ab € 585,-

Termin

17.05.-21.05.2018 (Do-Mo)

Preis in EUR pro Person

DZ 585,–

EZ 750,–

Ihre Reiseberatung:

Stephan Wachinger

Tel.: 0821 2427-411

E-Mail: Stephan.Wachinger@bsw24.de

Ihre Reisebegleitung:

Heidi Kimmerle

ERV meine Reiseversicherung

Laden Sie hier ein ausführliches Dokument als PDF-Datei herunter.

Verschenken Sie diese Reise

Sie wählen den Betrag Ihrer Wahl und zahlen bequem per Überweisung.