BSW-Touristik verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Deutschland: Festenburg: Familien-Exklusiv-Reise in den Harz:
  • Deutschland: Festenburg: Familien-Exklusiv-Reise in den Harz: Sommerrodelbahn ©ErlebnisBocksBerg Hahnenklee Sommerrodelbahn ©ErlebnisBocksBerg Hahnenklee
  • Deutschland: Festenburg: Familien-Exklusiv-Reise in den Harz:
  • Deutschland: Festenburg: Familien-Exklusiv-Reise in den Harz:
  • Deutschland: Festenburg: Familien-Exklusiv-Reise in den Harz:
  • Deutschland: Festenburg: Familien-Exklusiv-Reise in den Harz:
Familie | Deutschland, Harz

Familien-Exklusiv-Reise in den Harz

TERMIN: 14.07. - 21.07.2018
  • BSW-Urlaubstipp für Familien mit Kindern
  • spannende Ausflüge sorgen für jede Menge Spaß
  • nur für BSW-Förderer: BSW-Zuschuss bis 150 € pro Person

 

Code ED290

Ihr Domizil / Ihre Reise

Bei Wanderungen durch die ausgedehnten Wälder können Sie die artenreiche Flora und Fauna des Harzes selbst kennenlernen. Kein Ort hier ist gleich. Kommen Sie zusammen mit Ihren Kindern auf eine Reise, die Sie nie vergessen werden. Bei Spiel und Spaß können Sie die Zeit mit den Kleinen genießen oder vielleicht sogar ein wenig Ruhe vom Alltag finden. Wir wünschen unvergessliche Stunden im Harz.

Ihr Programm

 

Besuchen Sie gemeinsam mit der ganzen Familie und dem BSW den Harz – das höchste Gebirge Norddeutschlands. Es liegt am Schnittpunkt von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Auf halbem Weg zwischen Goslar und Clausthal-Zellerfeld befindet sich das Wald- und Sporthotel Festenburg.


1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise zum Wald- und Sporthotel Festenburg. Begrüßung durch die Hotelleitung und gemeinsames Abendessen.


2. Tag: Waldrallye & Basteln
Heute steht Spaß & Action auf Ihrem Programm! Bei der Waldrallye in Clausthal-Zellerfeld müssen Sie mit Hilfe von Hinweisen in kleinen Gruppen schnellstmöglich an Ihr Ziel gelangen. Am Nachmittag geht es dann für die kleinen Gäste zum Basteln, während sich die Eltern entspannen können.


3. Tag: Bergwerk Rammelsberg & Goslar
Der heutige Ausflug führt Sie zunächst zum Erzbergwerk Rammelsberg. Dieses ist als einziges Bergwerk der Welt kontinuierlich über 1000 Jahre in Betrieb gewesen. Zusammen mit der mittelalterlichen Altstadt Goslars und ihrer Kaiserpfalz wurde es schon 1992 in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Sie erkunden die Anlage von „unten“ und erfahren von einem Grubenführer Interessantes über die bergbaulichen und historischen Zusammenhänge. Auf dem offenen Förderwagen eines wieder instandgesetzten Schrägförderaufzugs überwinden Sie 43 Höhenmeter und sehen die beeindruckende Bergwerksanlage des Weltkulturerbes von oben. Gestärkt durch ein gemeinsames Mittagessen starten Sie nun gemütlich mit einer Bimmelbahn in die schöne Altstadt von Goslar. Schier unerschöpflich ist ihr Reichtum an mittelalterlichen Kirchen und fantasievoll verzierten Fachwerkbauten. Nach der Fahrt mit der Bimmelbahn bleibt noch Zeit, um die hübsche Stadt auf eigene Faust zu entdecken.


4. Tag: Minigolf & Bowlingturnier
Heute geht es wieder sportlich zu. Bei einem Minigolf- und Bowlingturnier können Sie Ihre Talente unter Beweis stellen und mit den anderen bei Spiel und Spaß den Alltag vergessen. Testen Sie bei den beiden Präzisionsspielen Ihre Geschicklichkeit und Ihr Können. Am Nachmittag genießen Sie dann noch einen Eisbecher oder Kaffee & Kuchen.


5. Tag: Hängebrücke Rappbodetalsperre & Selketalbahn
Am Vormittag fahren Sie heute zuerst zur „Titan-RT“, einem Bauwerk der Superlative mit einer sagenhaften Länge von 485,50 m. Damit ist die filigrane Seilkonstruktion inmitten des Rappbodetals die längste Seilbrücke der Welt! Der Laufsteg (Gitterrost) von 120 cm Breite wird auf ganzer Länge von einem 130 cm hohen Geländer gesäumt und ist seitlich durch Edelstahlnetze verschlossen. Aus einer Höhe von 100 m genießen Sie die atemberaubende Natur aus einer einzigartigen Perspektive. Am Nachmittag lassen Sie es dann ruhiger angehen – mit der Selketalbahn gleiten Sie unter Dampf von Gernrode nach Hasselfelde. In teilweise abenteuerlichen Trassenführungen windet sich die Bahn in engen Kurven durch eine ursprüngliche Landschaft. Die Selketalbahn wurde erstmals 1887 eingesetzt und ist somit die älteste Schmalspurbahn im Harz.


6. Tag: Bocksbergbob
Auch heute ist Action angesagt. Mit dem Bus fahren Sie zur Hahnenklee Sommerrodelbahn. Ab 8 Jahren können Kinder sogar allein die 1250 m lange Fahrt antreten. Dabei kann jeder selbst die Geschwindigkeit regulieren. Genießen Sie die Aussicht von der Startplattform und fühlen Sie danach den Rausch der Geschwindigkeit! Kleine Gäste toben sich im Rutschenturm aus.


7. Tag: Heide Park Soltau
Rein ins außergewöhnliche Abenteuer heißt es heute! Mit dem Bus fahren Sie zum Heide Park, Norddeutschlands größtem Freizeitpark. Mit über 50 Attraktionen und Shows ist für Jeden etwas dabei. Bereits kleine Abenteurer ab 3 Jahren werden in der Themenwelt Drachenzähmen zu echten Nachwuchs-Drachenzähmern. Kids ab 4 Jahren fahren mit der Kinderachterbahn Indy Blitz durch den wilden Westen. Achterbahn-Fans holen sich bei einer Fahrt mit Deutschlands einzigem Wing Coaster Flug der Dämonen oder dem weltweit höchsten Gyro-Drop-Tower der Welt eine Portion Nervenkitzel ab. Nach ca. 6 Stunden im Park geht es mit Ihrem Bus zurück.
 

8. Tag: Individuelle Abreise
Nach ereignisreichen Tagen heißt es heute Abschied nehmen. Wir wünschen eine gute Heimfahrt!

Ihr Hotel

Wald- und Sporthotel Festenburg


Das kinderfreundliche „Wald- und Sporthotel Festenburg“ liegt eingebettet in den Naturpark Harz auf halbem Weg zwischen Goslar und Clausthal-Zellerfeld. Die Zimmer sind mit Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet und verfügen über WLAN-Zugang. Bei schönem Wetter lädt die Terrasse zum Verweilen ein und am Abend können Sie in gemütlicher Runde ein Glas im „Bahnstübchen“ genießen oder im Salon Feste feiern. Das Schwimmbad und die neue Saunalandschaft mit Außenbereich bieten sich zum Wohlfühlen und Entspannen an. Auf der Bowlingbahn, beim Tischtennis oder Tischfußball kommt ebenfalls keineswegs Langeweile auf. In der physiotherapeutischen Abteilung erhalten Sie Kuranwendungen und Massagen. Für die sportliche Betätigung stehen Ihnen ein Fitnessraum mit modernsten Geräten sowie eine 18-Loch-Minigolfanlage, ein Bocciaplatz, ein Beachvolleyballplatz und ein Kleinfeldfußballplatz zur Verfügung. Die Kinder können sich je nach Wetter auf dem Abenteuerspielplatz oder im Kinderspielzimmer austoben.

BSW-Reise

ED 290

Eigenanreise

Inklusiv

 

  • 7 Nächte im Wald- und Sporthotel Festenburg mit Halbpension
  • Ganztagesausflug zum Bergwerk Rammelsberg mit Führung, Fahrt mit dem Schrägfördereraufzug, Mittagessen und Bimmelbahnfahrt durch Goslar
  • Minigolf- und Bowlingturnier
  • Ganztagesausflug zur Hängebrücke Rappbodetalsperre mit Eintritt und Fahrt mit der Senketalbahn
  • Halbtagesausflug zur Bocksbergbob inkl. 2 Fahrten
  • Ganztagesausflug zum Heide Park Soltau mit Eintritt
  • 1 x Kaffee & Kuchen oder Eisbecher
  • BSW-Reisebegleitung

Besonderes

Programmänderungen und abweichende Reihenfolge der Ausflüge bleiben vorbehalten.


Reisebedingungen:

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Reisen mit der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW). Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspakets.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein entsprechendes Angebot.

2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Anreiseart
Preis p.P.
14.07.2018 bis 21.07.2018
7 Nächte
Eigenanreise
ab € 479,-

Termin

14.07.-21.07.2018


Preise in EUR pro Person:


Erwachsener im DZ (Preis pro Person bei Belegung mit zwei Erwachsenen)   595,-

Kinder unter 9 Jahren im DZ der Eltern   215,-
Kinder unter 13 Jahren im DZ der Eltern 335,-
Kinder unter 16 Jahren im DZ der Eltern 375,-

 

1 Erwachsener und 1 Kind (unter 9 Jahren) 999,-
1 Erwachsener und 1 Kind (unter 16 Jahren) 1075,-


Kinder unter 16 Jahre im eigenen Zimmer:

Doppelzimmer   479,-
Einzelzimmer   539,-

 

Zuschüsse für BSW-Förderer:

Erwachsene: 150,-
Kinder unter 18 Jahren 100,-
Kinder unter 7 Jahren: 50,-

 

Verlängerungsnächte auf Anfrage.

 

Stiftung Eisenbahn-Waisenhort:
Eine kleine Geldbörse kann viele Gründe haben. Es gibt die Möglichkeit, einen zusätzlichen Zuschuss durch die Stiftung Eisenbahn-Waisenhort (EWH) zu erhalten. Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail, wir beraten Sie gern. Telefon: 069-809076-247 und -248 oder EWH-ZAB@bsw24.de

Ihre Reiseberatung:

BSW-Touristik


Tel.: 0821 2427-400

Mo.-Fr. 08.00 - 18.00 Uhr
Sa., telefonisch 9.30 - 13.00 Uhr
bsw-touristik@bsw24.de

ERV meine Reiseversicherung

Laden Sie hier ein ausführliches Dokument als PDF-Datei herunter.

Verschenken Sie diese Reise

Sie wählen den Betrag Ihrer Wahl und zahlen bequem per Überweisung.