BSW-Touristik verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Italien: Stresa: Frühling am Lago Maggiore:
  • Italien: Stresa: Frühling am Lago Maggiore: Centovalli-Bahn © turismo ascona/locarno Centovalli-Bahn © turismo ascona/locarno
  • Italien: Stresa: Frühling am Lago Maggiore: Blick auf den Lago Maggiore Blick auf den Lago Maggiore
  • Italien: Stresa: Frühling am Lago Maggiore: Isola Bella im Lago Maggiore Isola Bella im Lago Maggiore
  • Italien: Stresa: Frühling am Lago Maggiore: Lago d´Orta Lago d´Orta
  • Italien: Stresa: Frühling am Lago Maggiore: Lago Maggiore Lago Maggiore
  • Italien: Stresa: Frühling am Lago Maggiore: Locarno Locarno
  • Italien: Stresa: Frühling am Lago Maggiore:
Busreisen | Italien, Lago Maggiore

Frühling am Lago Maggiore

TERMIN: 30.03. - 06.04.2019

 

  • Hotel am Südufer des Lago Maggiore
  • Fahrt mit der Centovallibahn von Domodossola nach Locarno
  • mit Besuch einer Reismühle

 

Code KI731

Ihr Domizil / Ihre Reise

Der Lago Maggiore empfängt Sie mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen des italienischen Frühlings. Der Hauptort Stresa am Südufer des Borromäischen Golfs lockt mit einem traumhaften Blick über den Golf und seine Inseln.

Ihr Programm

1. Tag (Sa): Anreise
Ab Ihrem gebuchten Zustieg fahren Sie gemeinsam im 4-Sterne-Reisebus nach Italien.
 

2. Tag (So): Borromäische Inseln
Ein Schiffsausflug zu den Borromäischen Inseln erwartet Sie heute. Die Insel Isola Bella, die "schöne Insel" zählte bereits im Barock als eine Art Weltwunder. Der prächtige Barockgarten ist prachtvoll mit Statuen, Grotten und exotischen Pflanzen geschmückt. Das Barockschloss beeindruckt mit kostbaren Kunstschätzen. Nächste Station ist die Insel Isola Madre, die größte der Borromäischen Inseln. Im Botanischen Garten entdecken Sie exotische Pflanzen sowie Pfaue, Papageien und Fasane aller Art, die hier in völliger Freiheit leben.


3. Tag (Mo): Centovallibahn und Verzascatal
Freuen Sie sich auf die 2,5-std. Fahrt mit der Centovalli-Bahn! Die Strecke zwischen Domodossola und Locarno führt Sie entlang tiefer Schluchten und Felsspalten mit silber glänzenden Wasserfällen, über bunte Wiesen und gewagte Brücken. Genauso malerisch geht es anschließend weiter. Das Verzascatal zieht sich entlang des smaragdgrünen Flusses, der sich seinen Weg durch die Felslandschaft bahnt.


4. Tag (Di): Freier Tag
Heute entscheiden Sie selbst! Auf jeden Fall lohnenswert ist ein Bummel durch Stresa.


5. Tag (Mi): Lago d'Orta
Heute unternehmen Sie einen Ausflug an den Lago d'Orta mit der weltbekannten Basilika San Giulio auf der gleichnamigen Insel. Einen herrlichen Blick haben Sie vom 400 m hohen Berg Sacro Monte. Ein Kapellenweg führt zum Franziskanerkloster hinauf. Die 20 Kapellen sind mit Fresken und Terrakottafiguren geschmückt, welche das Leben des hl. Franz von Assisi darstellen.


6. Tag (Do): Reisfelder von Novara
Die Provinz Novara ist geprägt von Reisfeldern: Große, von langen Pappelreihen begrenzte Wasserflächen mit ständig wechselnden Schattierungen und Farbnuancen. Auch Novara selbst hat viel zu bieten! Die Altstadt verbindet auf harmonische Art und Weise mittelalterliche Abschnitte, Paläste aus dem 15. Jh. und neoklassizistische Gebäude in einem beeindruckenden Ensemble. Der Besuch einer Reismühle bringt Ihnen die verschiedenen Arbeitsphasen näher.


7. Tag (Fr): Villa Taranto & Weinprobe (fakultativ)
Nach dem Frühstück ist die Villa Taranto Ihr erstes Ziel. Besonders eindrucksvoll sind die berühmten Gärten – ein Spaziergang kommt einer Reise in ferne Welten gleich. Sie finden hier ca. 1000 nicht heimische Pflanzen und rund 20.000 Arten und Gattungen von großer botanischer Bedeutung. Zahlreiche Springbrunnen, Wasserfälle und Teiche tragen zur Schönheit dieses einzigartigen Parks bei. Anschließend genießen Sie in einer Weinkellerei einen Imbiss mit Wein.


8. Tag (Sa): Abreise
Am Vormittag geht es nach Deutschland zurück. Ankunft in München um ca. 17 Uhr.

 

Ihr Hotel

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel La Palma, im Zentrum von Stresa. Das Hotel liegt direkt am Seeufer und bietet eine traumhafte Aussicht auf den Lago Maggiore. Es verfügt über eine Panoramaterrasse mit Bar und großem Whirlpool, einen Fitnessbereich und ein Wellnesscenter mit Sauna, Türkischem Bad, eine Salzgrotte sowie einen Ruhebereich.

Informationen

Bitte beachten Sie unsere wichtigen Informationen.

BSW-Reise

BSW Inklusiv

  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus mit BSW-Snack im Bus
  • 7 Nächte im Hotel La Palma in Stresa**** mit Halbpension
  • Ganztagesausflug zu den Borromäischen Inseln mit Schifffahrt und Eintritt zum Palazzo Borromee und den Gärten
  • Fahrt mit der Centovalli-Bahn von Domodossola nach Locarno und Busfahrt über das Verzasca Tal zurück nach Stresa
  • Besuch des Lago d'Orta mit Schifffahrt zur Insel San Giulio
  • Ausflug zu den Reisfeldern von Novara mit Besichtigung der Altstadt von Novara und einer Reismühle
  • BSW-Reisebegleitung

Bus-Zustiege

  • Nürnberg Hbf. 06.30 Uhr
  • Augsburg Oberhausen Nord P+R (ca. 5 km vom Hbf. entfernt) 08.30 Uhr
  • München Hbf. 10.00 Uhr

 

Gerne reservieren wir Ihnen eine Vorabnacht und/oder Verlängerungsnacht in Nürnberg:

InterCityHotel

Lage: direkt am Hauptbahnhof

Preis: DZ 55 € p.P.

Besonderes

Gerne buchen wir Ihnen den RIT-Fahrschein für die Bahnanreise dazu. Wir beraten Sie gerne!

Zustieg
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
30.03.2019 bis 06.04.2019
7 Nächte
Nürnberg Hbf
ab € 999,-

Termin

30.03.-06.04.2019 (Sa-Sa)

Preis in EUR pro Person

DZ 999,–

EZ 1249,–
 

Ausflug zur Villa Taranto 49,–

Ihre Reiseberatung:

Maike Wagner

Tel.: 0821 2427-212

E-Mail: bsw-touristik@stiftungsfamilie.de

Ihre Reisebegleitung:

Gerhard Klopotek

ERV meine Reiseversicherung

Laden Sie hier ein ausführliches Dokument als PDF-Datei herunter.

Verschenken Sie diese Reise

Sie wählen den Betrag Ihrer Wahl und zahlen bequem per Überweisung.