BSW-Touristik verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Deutschland: Genussreise - Rhein, Main & Mosel zur lieblichen Weinlesezeit:
  • Deutschland: Genussreise - Rhein, Main & Mosel zur lieblichen Weinlesezeit: Rüdesheim Rüdesheim
  • Deutschland: Genussreise - Rhein, Main & Mosel zur lieblichen Weinlesezeit: Kabine Kabine
  • Deutschland: Genussreise - Rhein, Main & Mosel zur lieblichen Weinlesezeit: Cochem Cochem
  • Deutschland: Genussreise - Rhein, Main & Mosel zur lieblichen Weinlesezeit: Aufenthaltsraum Aufenthaltsraum
  • Deutschland: Genussreise - Rhein, Main & Mosel zur lieblichen Weinlesezeit: Bacharach Bacharach
  • Deutschland: Genussreise - Rhein, Main & Mosel zur lieblichen Weinlesezeit: Bernkastel Bernkastel
  • Deutschland: Genussreise - Rhein, Main & Mosel zur lieblichen Weinlesezeit: Mosel Mosel
  • Deutschland: Genussreise - Rhein, Main & Mosel zur lieblichen Weinlesezeit: Schloss Johannisburg Aschaffenburg Schloss Johannisburg Aschaffenburg
  • Deutschland: Genussreise - Rhein, Main & Mosel zur lieblichen Weinlesezeit: Köln bei Nacht Köln bei Nacht
  • Deutschland: Genussreise - Rhein, Main & Mosel zur lieblichen Weinlesezeit:
BSW-Exklusiv-Reisen , Flusskreuzfahrten | Deutschland,

Genussreise - Rhein, Main & Mosel zur lieblichen Weinlesezeit

TERMIN: 15.10. - 22.10.2018
  • Erleben Sie eine aufregende Flusskreuzfahrt über Rhein, Main & Mosel
  • Spannende Stadtrundgänge durch historische Ortschaften
  • inkl. Weinproben

 

Code EX250

Ihr Domizil / Ihre Reise

Erleben Sie eine eindrucksvolle Kulturlandschaft in der romantischen Farbenpracht des Herbstes. Wenn der Nebel frühmorgens die Weinberge in eine mystische Szenerie taucht, die Herbstsonne danach golden am Himmel aufgeht und die Blätter in herrlichen rot-braunen Tönen leuchten lässt. Die beste Zeit für eine Flussreise durch eine der attraktivsten Landschaften Deutschlands. An Bord der MS Swiss Pearl entlang Rhein, Main und Mosel wird es eine besonders entspannte Reise mit vielen beeindruckenden Erlebnissen!

Ihr Programm

1. Tag: Einschiffung

Individuelle Anreise nach Köln zur Anlegestelle. Einschiffung und um 19:30 Uhr Abfahrt des Schiffes in Richtung Rüdesheim.

 

2. Tag: Rüdesheim

Stadtrundgang Rüdesheim, malerisch gelegen, bietet auf Schritt und Tritt spannende Geschichten. Der Ort wurde 1074 erstmals urkundlich erwähnt. Er lebte hauptsächlich vom Weinanbau und der Schifffahrt, insbesondere der Flößerei. Nachdem 1883 das Niederwalddenkmal fertiggestellt wurde, zog dieses patriotische Bauwerk sehr viele Gäste an. Der Tourismus löste zunehmend die Schifffahrt als Einnahmequelle ab. Trotz der starken Zerstörung im 2. Weltkrieg blieben die ältesten Gebäude der Altstadt verschont und nach einem zügigen Wiederaufbau gewann Rüdesheim in weiten Teilen seinen alten Zauber zurück. Die lokalen Gästeführer holen Sie direkt beim Schiff ab, führen Sie durch die bezaubernde Stadt und zeigen Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Danach erwartet Sie die Welt von Asbach. In der unterhaltsamen und informativen Multivisions- Show erfahren Sie spannende Details über das Unternehmen und die Herstellung des Asbach inklusive Verköstigung. Anschließend bleibt genügend Zeit, ein flüssiges Souvenir für die Daheimgebliebenen im dazugehörigen Laden zu erstehen. Rückweg zum Schiff individuell und zu Fuß.

 

3. Tag: Stadtrundgang und Weinprobe in den Schlossweinstuben Aschaffenburg

Der Ausflug beginnt mit einem Altstadtspaziergang begleitet von einem lokalen Reiseleiter, welcher Sie am Schluss zum Schloss Johannisburg bringt. Das Schloss Johannisburg diente bis 1803 als zweite Residenz der Mainzer Erzbischöfe und Kurfürsten. Es wurde in der Zeit von 1605 bis 1614 vom Straßburger Baumeister Georg Ridinger im Stil der Renaissance aus Rotsandstein gebaut. Im Schloss angekommen, können Sie fünf herrliche fränkische Weine aus der Region degustieren. Die Weinprobe wird durch einen Moderator begleitet, welcher mit interessanten Informationen zu den Weinen sowie deren Herstellung aufwartet. Nach erfolgter Weinprobe geht es wieder entlang dem Mainufer zurück zur MS SWISS PEARL.

 

4. Tag: Bacharach Stadtrundgang

Bacharach ist eine kleine Stadt am Mittelrhein, deren besonderes Flair sicherlich von ihrem mittelalterlichen Aussehen herrührt. Schon Victor Hugo, Clemens Brentano und viele andere Rheinreisende der Rheinromantik wurden von der Schönheit Bacharachs in ihren Bann gezogen. Bis heute besticht Bacharach mit seinen engen Gassen, der Ruine der Wernerkapelle, den vielen Fachwerkhäusern und natürlich mit der über der Stadt thronenden Burg Stahleck. Entdecken Sie Bacharach mit einem Rundgang durch die historische Stadt.

 

5. Tag: Traben-Trarbach Stadtrundgang

Die Stadt Traben-Trarbach liegt am Kopf einer engen Moselschleife, wo seit 1898 eine Brücke die Stadtteile Traben und Trarbach verbindet. Zum Ende des 19. Jahrhunderts blühte Traben- Trarbach durch den florierenden Weinhandel auf. So hatte die Stadt eine der ersten elektronischen Straßenbeleuchtungen in Deutschland. Der Wohlstand drückt sich aber vor allem durch die vielen, prächtigen Neubauten aus, die an beiden Moselufern zu finden sind. Lernen Sie die Moselstadt und ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf einem ausführlichen Stadtrundgang kennen.

 

6. Tag: Trier Stadtbesichtigung Bernkastel Moselweinprobe

Trier, vor über 2.000 Jahren von den Römern gegründet, ist die älteste Stadt Deutschlands. So trifft man hier allerorts auf römische Hinterlassenschaften. Von der Anlegestelle aus fahren wir mit dem Bus erst ein Stück entlang der Mosel, vorbei an der Brücke aus der Römerzeit, durch neuere Teile der Stadt zu den Resten des römischen Amphitheaters und weiter durch die Weinberge zu einem Aussichts- Baupunkt über der Stadt. Anschließend wird die Besichtigung zu Fuß fortgesetzt, Sie sehen u. a. die Kaiserthermen, das kurfürstliche Schloss, die weltberühmte römische Palastaula, den Dom und den wunderschönen mittelalterlichen Marktplatz. Am Wahrzeichen der Stadt, der Porta Nigra, wartet der Bus zur Rückfahrt aufs Schiff zur Weiterfahrt nach Bernkastel. Ein gemütlicher Spaziergang von der Schiffsliegestelle zur Vinothek des weinkulturellen Zentrums Bernkastel-Kues läutet den schönen Abend ein. In den historischen Gewölbekellern des St. Nikolaus-Hospitals ist mit der Vinothek eine ganz besondere Einrichtung moselländischer Weinkultur geschaffen worden. Während der Weinprobe degustieren Sie fünf flüssige Schätze von Mosel, Saar und Ruwer und erfahren mehr über die mannigfaltige Welt des Weines, dessen Geschichte und Anbau. Im Anschluss bleibt genügend Zeit, im Weinladen den heimischen Weinkeller etwas aufzustocken.

 

7. Tag: Cochem Stadtrundgang & Reichsburg mit Transfer

Vom Liegeplatz des Schiffes aus fahren wir mit Kleinbussen hinauf zur Reichsburg über der Stadt Cochem. Die Burg aus dem 11. Jahrhundert wurde in ihrer wechselvollen Geschichte einige Male zerstört, aber immer wieder aufgebaut, sodass sie heute eine interessante und harmonische Vereinigung verschiedener Bau- stile darstellt. Die Burgführer erwarten Sie bereits zu einer ausgedehnten Besichtigung. Vom Balkon der Burg haben Sie einen einmaligen Blick auf Cochem und das Moseltal. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, Cochem bei einem geführten Rundgang näher kennenzulernen. Die schöne Lage, Reste der Stadtmauern, erhaltene Stadttore, der Marktplatz mit dem schmucken Rathaus, kleine Gassen und schiefergedeckte Häuser verleihen der Stadt ihr einzigartiges Flair. Anschließend Rückkehr zum Schiff.

 

8. Tag: Ausschiffung

Heute erreichen Sie wieder Köln. Nach dem Frühstück beginnt die Ausschiffung.

Ihr Schiff

An Bord der MS Swiss Pearl**** Im Eingangsbereich befinden sich die Rezeption sowie die Bordboutique. Das elegante Restaurant, der mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Panoramasalon und die Bar garantieren gemütliche Stunden. Abwechslung und Entspannung bieten das Hallenbad mit Gegenstromanlage und Sauna sowie der Whirlpool auf dem Sonnendeck.

Die großzügigen Außenkabinen verfügen alle über Panoramafenster, nebeneinanderliegende Betten (Doppelbetten), Farb-TV, Radio, Minibar, Safe, Haartrockner, Klimaanlage, Dusche und WC. Auf dem Smaragddeck stehen außerdem zwei Einzelkabinen und sechs Zweibettkabinen (tlw. mit getrennten Betten) zur Alleinnutzung zur Verfügung und auf dem Rubindeck bieten zwei Mini-Suiten besonders viel Platz.

 

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Decks nur über Treppen erreichbar sind (kein Lift)!

Informationen

Bitte beachten Sie unsere wichtigen Informationen.

Tag Hafen An Ab

15.10.

Köln

19:30 Uhr

16.10.

Rüdesheim

ca. 12:00 Uhr

19:30 Uhr

17.10.

Aschaffenburg

11:00 Uhr

18:00 Uhr

18.10.

Bacharach

10:00 Uhr

16: Uhr

19.10.

Traben-Trarbach

09:30 Uhr

15:30 Uhr

20.10.

Trier

01:00 Uhr

12:00 Uhr

Bernkastel

18:30 Uhr

21.10.

04:30 Uhr

Cochem

14:30 Uhr

20:30 Uhr

22.10.

Köln

09:00 Uhr

BSW-Reise

EX250

BSW Inklusiv

  • BSW-Reisebegleitung
  • Bustransfer inkl. Gepäckbeförderung von Hbf. Köln zum Schiffsanleger bzw. vom Anleger zum Hbf. Köln
  • Schiffsreise inkl. aller Hafen- und Schleusengebühren
  • Begrüßungs-/Ausschiffungscocktail an Bord mit Sekt und Snacks
  • Vollpension mit Frühstücksbuffet, Vormittagsbouillon, Mittagessen (Menü oder Buffet), Abendessen (Menü)
  • Getränke zu den Hauptmahlzeiten
  • Festliches Kapitänsdinner mit Gala-Menü
  • Kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs

 

Im Ausflugspaket eingeschlossen:

 

  • Stadtrundgang: Rüdesheim, Aschaffenburg, Bacharach, Traben-Trarbach, Cochem
  • Führung Reichsburg Cochem
  • Besuch Asbach in Rüdesheim mit Verköstigung
  • Weinprobe in Aschaffenburg und Bernkastel

Besonderes

Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseverlaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt die Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes verfügbares Transportmittel ein. Eventuell können auch bestimmte Programmpunkte nicht berücksichtigt werden. Schiffsplätze werden oftmals von mehreren Schiffen gleichzeitig genutzt, die Schiffe liegen dann nebeneinander oder hintereinander. Mit Sichtbehinderungen und Geräuschbelästigungen muss gerechnet werden.

 

Nicht eingeschlossen:

Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Ausflugspaket, Reiseversicherungen

 

Mindestteilnehmerzahl: 100 Personen

 

Reisebedingungen:

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Reisen mit der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW). Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung mit Reiseabbruch: Mit Selbstbeteiligung p.P. ab EUR 31,– Ohne Selbstbeteiligung p.P. ab EUR 39,–

Reisebegleiter/In

2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Anreiseart
Preis p.P.
15.10.2018 bis 22.10.2018
7 Nächte
Eigenanreise
ab € 1099,-

Termin

15.10. - 22.10.2018

Preis in EUR pro Person

Zweibettkabine Smaragddeck 1.099,–
Zweibettkabine Rubindeck 1.199,–
Zweibettkabine Smaragddeck
zur Einzelbelegung
1.099,–
Mini-Suite 1.299,–
Einbettkabine 999,–
Ausflugspaket 139,–
Zuschlag für Nicht-Förderer: 50,–

 

Ihre Reiseberatung:

BSW-Touristik


Tel.: 0821 2427-400

Mo.-Fr. 08.00 - 18.00 Uhr

bsw-touristik@stiftungsfamilie.de

ERV meine Reiseversicherung

Laden Sie hier ein ausführliches Dokument als PDF-Datei herunter.

Verschenken Sie diese Reise

Sie wählen den Betrag Ihrer Wahl und zahlen bequem per Überweisung.