BSW-Touristik verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: AIDAcara AIDAcara
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: AIDAcara body soul spa AIDAcara body soul spa
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: AIDAcara body soul spa Sauna AIDAcara body soul spa Sauna
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: AIDAcara body soul Sport Yoga AIDAcara body soul Sport Yoga
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: AIDAcara Calypso Bar AIDAcara Calypso Bar
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: AIDAcara Calypso Restaurant AIDAcara Calypso Restaurant
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: AIDAcara Innenkabine AIDAcara Innenkabine
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: AIDAcara Junior Suite AIDAcara Junior Suite
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: AIDAcara Marktrestaurant AIDAcara Marktrestaurant
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: Visby ©gotland.info Visby ©gotland.info
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: Altstadt Stockholm ©Ola Ericson Altstadt Stockholm ©Ola Ericson
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: Altstadt von Stockholm Altstadt von Stockholm
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: Drottingholm Drottingholm
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: St Petersburg Palace St Petersburg Palace
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: Rathausplatz Riga Rathausplatz Riga
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: Klaipeda Klaipeda
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: Klaipeda Klaipeda
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: Danzig Danzig
  • Ostsee: Grosse Ostseereise mit AIDAcara: Danzig Danzig
Hochseekreuzfahrten | Ostsee,

Grosse Ostseereise mit AIDAcara

 
TERMIN: 29.06. - 13.07.2019
  • mit der AIDAcara zu den schönsten Städten entlang der Ostseeküste
  • kleines Schiff mit persönlichem Service
Code

Ihr Domizil / Ihre Reise

Ihr Programm

1. Tag: Kiel
Kiel ist ein echter Geheimtipp – und gleichzeitig voll von solchen. Einen unvergesslichen Ausblick auf Deutschlands nördlichste Großstadt genießen Sie im Stadtteil Gaarden, wo Sie ein über vier Meter breites rotes Sofa erwartet. Machen Sie eine Pause und lassen Sie Ihren Blick über die Kieler Förde, das gegenüberliegende Stadtufer und die Howaldtswerke-Deutsche Werft schweifen. Den heimlichen Bewohnern Kiels begegnen Sie im Kieler Aquarium hautnah. Die kleine, liebevoll gestaltete Ausstellung zeigt heimische Fische wie Scholle, Hering und Steinbutt in ihrer naturgetreuen Umgebung. Sollten Sie Meerestiere eher auf dem Teller mögen, wird Sie dieser Tipp sicher interessieren: In den Restaurants und auf den Fischmärkten der Stadt gibt es regionalen Fisch von höchster Qualität. So schmecken Nord- und Ostsee einfach richtig gut.

2. Tag: Visby
Gotland gehört nicht nur zu den größten, sondern auch zu den schönsten Inseln der Ostsee – die Naturlandschaft bietet zahlreichen Vogelarten ein Zuhause. Lassen Sie sich vom Charme unberührter Steilküsten und blühender Orchideenwiesen begeistern. Die Hansestadt Visby glänzt als Weltkulturerbe mit zahlreichen mittelalterlichen Bauten, umgeben von einer fast vollständig erhaltenen Stadtmauer. Das vielleicht berühmteste Haus Schwedens können Sie im Vergnügungspark Kneippbyn besichtigen: das Originalgebäude der Villa Kunterbunt aus den Pippi-Langstrumpf-Verfilmungen.

3. Tag: Marieham
Es gibt Schweden, es gibt Finnland, und dazwischen liegt Åland. Die autonome Region gehört zu Finnland, Amtssprache ist Schwedisch, Kultur und Traditionen der Inselgruppe sind völlig eigenständig. Entdecken Sie die Schönheit der Landschaft beim Radfahren, Wandern und Bootfahren – üppige Eichen- und Ulmenwälder, Felder, Weiden, rote Granitfelsen und Ruinen alter Festungen prägen ihren unverwechselbaren Charakter. Die Hauptstadt Mariehamn war einst Heimathafen einer großen Windjammerflotte. Die im Hafen gelegene, als Museum eingerichtete Viermastbark „Pommern“ bewahrt die Erinnerung an diese stolze Tradition.

4.Tag: Stockholm
Das Schönste an Schweden ist das Königshaus – mit den hübschen Prinzessinnen Victoria und Madeleine. Doch auch das Königliche Schloss in Stockholms Altstadt kann sich sehen lassen. Die königliche Familie werden Sie hier eher nicht antreffen – sie nutzt die 608 Gemächer des Prachtbaus nur zu Repräsentationszwecken. Faszinierende Relikte aus der schwedischen Vergangenheit bewundern Sie im Vasa-Museum, zum Beispiel das Kriegsschiff Vasa, das – überladen mit Kanonen und Zierrat – mehr als drei Jahrhunderte am Meeresboden lag. Falls Sie nicht nur schauen, sondern auch shoppen möchten: Im Trendviertel Södermalm finden Sie ein tolles Angebot an Mode, Schmuck und Design.

5. Tag / 6. Tag: St. Petersburg
Kann man einen Sonnenkönig in den Schatten stellen? Ich probiers, dachte sich wohl Peter der Große und ließ vor den Toren St. Petersburgs ein zweites Versailles errichten, das dem Original Ludwigs des XIV. Konkurrenz macht. So fühlen Sie sich wahlweise wie ein russischer Zar oder wie ein französischer Monarch, wenn Sie in den weitläufigen Parkanlagen von Schloss Peterhof zwischen Wasserspielen, sprudelnden Kaskaden und vergoldeten Statuen lustwandeln. Doch es gibt noch so viel mehr zu sehen! St. Petersburg ist nämlich nicht nur das russische „Fenster zum Westen“, sondern auch ein Schaufenster faszinierender Kulturschätze. Unter den 2.300 Prunkbauten der historischen Innenstadt ragt der Winterpalast mit der berühmten Kunstsammlung der Eremitage heraus. Besuchen Sie „Russlands Louvre“!

7. Tag: Tallinn
Die Hauptstadt von Estland zu betreten, ist wie ein architektonisches Schatzkästchen zu öffnen. Nehmen Sie die alten Kaufmannshäuser in den Gassen der Altstadt ruhig genauer unter die Lupe und entdecken Sie viele liebevolle Details. In früheren Tagen wurden die Reichtümer Tallinns von der „Dicken Margarethe“ bewacht. Heute befindet sich in dem imposanten Kanonenturm das estnische Seefahrtsmuseum, wo Sie Ihren Wissensschatz vergrößern können. Danach dürfen Sie sich auch gern noch ein echtes Schmuckstück als Andenken aussuchen: In den kleinen Werkstätten und Läden der Katariina-Passage finden Sie bestimmt das Richtige.

8. Tag / 9. Tag: Riga
Die „Perle des Baltikums“ wird ihrem Beinamen mehr als gerecht. Ihre Altstadt birgt sehenswerte Highlights wie das Schwarzhäupterhaus, die Rolandfigur auf dem Rathausplatz und den Dom, dessen Baustil aufgrund der vielen Umbauten heute nur noch schwer zu erkennen ist. Nördlich der Altstadt wartet eines der schönsten Jugendstilviertel Europas darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Dass Riga bei all seinen großen Traditionen auch eine moderne und aufstrebende Stadt ist, versinnbildlicht die Vanšu-Brücke mit ihrem 109 Meter hohen Pylon.

10. Tag: Klaipeda
Das ehemalige Memel ist heute der wichtigste Ostseehafen Litauens. Zahlreiche restaurierte Fachwerkhäuser geben dem Ort seine historische Prägung. Nur 400 Meter liegen zwischen der Altstadt Klaipedas und der Kurischen Nehrung. Die Landzunge zwischen Ostsee und Kurischem Haff ist mit ihren duftenden Kiefernwäldern, weißen Sandstränden und riesigen Dünen ein Paradies für Naturfreunde. Machen Sie einen Abstecher zu einer der erstaunlichsten Landschaften Europas!

11. Tag: Danzig/Gdingen
Wenn Sie die Schönheit Danzigs erkunden möchten, wählen Sie am besten den „Königsweg“. So heißt die touristische Route, die Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der alten Hansestadt führt. Entdecken Sie das Goldene Tor mit seinen allegorischen Figuren, den Artushof auf dem Langen Markt, den Neptunbrunnen mit seinen kunstvoll geschmiedeten Gittern und die Marienkirche. Kaum zu glauben: Das historische Zentrum wurde im Zweiten Weltkrieg völlig zerstört und danach Stein für Stein wiederaufgebaut. Erleben Sie ein echtes Meisterwerk der Restaurationskunst!

12. Tag / 13. Tag: Nord-Ostsee-Kanal-Passage
An Bord von AIDAcara geht es mitten durch die grünen Wiesen von Schleswig-Holstein – der Nord-Ostsee-Kanal macht es möglich. Mit einer Breite von 27,6 Metern ist AIDAcara das schmalste Schiff der Kussmundflotte und das einzige, das die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt passieren darf. Zu Beginn der Fahrt wird an der Schiffsbegrüßungsanlage in Rendsburg die Nationalhymne gespielt, und die Flagge wird gedippt. Im weiteren Verlauf durchfahren Sie Hochbrücken, überwinden Schleusen, sehen typisch norddeutsche Ortschaften – und begegnen vielen winkenden Menschen.

14. Tag: Bremerhaven
Bremerhaven bezeichnet sich stolz als die größte Hafenstadt an der Nordseeküste. Sie liegt zwar an der Weser, doch ihr maritimes Flair ist unbestreitbar. Containerschiffe aus der ganzen Welt prägen das Hafenpanorama genauso wie alte Museumschiffe. Der Geruch von leckeren Fischbrötchen lockt zur Unterhaltungsmeile im Fischereihafen und beim Spaziergang am Weserdeich spürt man schon fast ein wenig Nordseeluft im Haar.

Ihr Schiff

AIDAcara

Das Schiff auf dem die Träume sind!
Wenn Sie mit AIDAcara zu faszinierenden Zielen aufbrechen, umgibt Sie an Bord eine ganz besondere Atmosphäre. Begleitet von allen erdenklichen Annehmlichkeiten und dem familiären Charme fühlen Sie sich überall auf der Welt zu Hause.

Die Abwechslung ist riesig: Ob Jogging mit Meerblick, eine Runde Golf oder Volleyball – Ihren sportlichen Ambitionen sind kaum Grenzen gesetzt. Vielleicht lernen Sie auch in der Diving Station Ihren neuen Lieblingssport kennen? Auf zahlreichen Routen erwarten Sie fantastische Tauchplätze!

Ein erfrischendes Bad im Pool, ein Besuch in der Sauna, Massage und Schönheitsanwendungen – für Ihr Wohlbefinden ist ebenfalls bestens gesorgt. Selbstverständlich auch kulinarisch. Zwischendurch einen kräftigen Espresso oder einen fruchtigen Cocktail genießen und den Abend in der lockeren Stimmung der Calypso Bar ausklingen lassen – so macht Urlaub richtig Spaß!

 

Inklusive auf der AIDAcara:

✔ Kulinarisches Verwöhnprogramm in den Buffet-Restaurants mit vielen regionalen Spezialitäten und        ausgewählten Getränken

✔ Fitnessstudio und Sportaußendeck, über 30 Kurse pro Woche

✔ Entspannung in der Saunalandschaft mit Meerblick

✔ Entertainment der Spitzenklasse mit fantastischen Shows und regionalen Gastkünstlern

✔ Begleitung durch Lektoren, Insiderwissen und Geschichten rund um Ihre Reiseziele

✔ AIDA Selection-Service mit persönlichen Gastgebern, Bordsprache Deutsch, Trinkgelder,                             Wasserspender

✔ Exklusiver Service für Gäste der Suiten und Junior-Suiten

Tag Hafen An Ab

Sa, 29.06.19

Kiel

18:00 Uhr

So, 30.06.19 

Seetag

Mo, 01.07.19 

Visby (Schweden)

9:00 Uhr

18:00 Uhr

Di, 02.07.19

Marienhamn (Finnland)

9:00 Uhr

18:00 Uhr

Mi, 03.07.19 

Stockholm (Schweden)

9:00 Uhr

18:00 Uhr

Do, 04.07.19

Seetag

Fr, 05.07.19 

St. Petersburg (Russland)

7:00 Uhr

Sa, 06.07.19 

St. Petersburg (Russland)

20:00 Uhr

So, 07.07.19 

Tallinn (Estland)

10:00 Uhr

19:00 Uhr

Mo, 08.07.19 

Riga (Lettland)

15:00 Uhr

Di, 09.07.19

Riga (Lettland)

16:00 Uhr

Mi, 10.07.19

Klaipeda (Litauen)

10:00 Uhr

19:00 Uhr

Do, 11.07.19 

Danzig/Gdingen (Polen)

8:00 Uhr

19:30 Uhr

Fr, 12.07.19 

Nord-Ostsee-Kanal-Passage

16:00 Uhr

Sa, 13.07.19

Nord-Ostsee-Kanal-Passage

0:02 Uhr

Sa, 13.07.19 

Bremerhaven

8:00 Uhr

Inklusiv

  • Seereise
  • Hafengebühren
  • Vollpension an Bord
  • Alle Getränke zu den Hauptmahlzeiten in den Buffet-Restaurants (Wein, Bier, Softdrinks)
  • Trinkgelder
  • Nutzung von attraktiven Wellnessangeboten
  • Nutzung eines vielseitigen Sportangebots
  • Besuch der Shows & Veranstaltungen an Bord
  • Kinderbetreuung im Kids Club
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Besonderes

Veranstalter:

AIDA Cruises German Branch of Costa Crociere S.p.A.
Am Strande 3d
18055 Rostock

Es gelten die AGBs des Veranstalters.

Termin

29.06. - 13.07.2019 (Sa - Sa)

Preis in EUR pro Person

  Doppelbelegung  
Innenkabine 2.195 €  
Meerblickkabine 2.600 €  

 



Anfragen

Ihre Reiseberatung:

Kreuzfahrten-Team

Stefanie Gruber
Tel.: 0821 2427-441

 

Sonja Czeschka
Tel.: 0821 2427-413 (vormittags)

ERV meine Reiseversicherung

Laden Sie hier ein ausführliches Dokument als PDF-Datei herunter.

Verschenken Sie diese Reise

Sie wählen den Betrag Ihrer Wahl und zahlen bequem per Überweisung.