BSW-Touristik verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Italien: Kurstadt Meran: Schloss Trauttmansdorff Schloss Trauttmansdorff
  • Italien: Kurstadt Meran: Panormablick Panormablick
  • Italien: Kurstadt Meran: Karersee Karersee
  • Italien: Kurstadt Meran: Kurhaus Kurhaus
  • Italien: Kurstadt Meran: Meraner Landschaft Meraner Landschaft
  • Italien: Kurstadt Meran: Ausblick auf die Dolomiten Ausblick auf die Dolomiten
BSW-Exklusiv-Reisen | Italien,

Kurstadt Meran

TERMIN: 30.06. - 07.07.2019
  • Tagesfahrt Kalterer See inkl. Weinverkostung
  • Dolomitenrundfahrt
  • viele Extras INKLUSIVE

 

Code EI450

Ihr Domizil / Ihre Reise

Bei dieser Reise zeigt sich Ihnen die ganze Vielfalt Südtirols! Ihr Standort ist die bezaubernde Kurstadt Meran, früher Tiroler Landeshauptstadt, wo sich wegen des milden Klimas schon Kaiserin Sissi mehrmals zur erfrischenden Kur aufhielt. Freuen Sie sich auf eine Pässerundfahrt – immer die wilden Felszacken der Dolomiten im Blickfeld – und zwei weitere kurzweilige Tagesfahrten zum Kalterer See und zum Gardasee. Daneben stehen Bozen mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten auf dem Programm und natürlich Meran selbst, eingebettet in eine prächtige alpine Kulisse mit eindrucksvollen Bergspitzen. Auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz.

Ihr Programm

1. Tag (SO): Anreise
Individuelle Anreise nach München, vielleicht nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Vorabnacht und einem Besuch der bayerischen Metropole. Um 11.00 Uhr starten wir im modernen Reisebus vom Hbf. München und fahren über den Brennerpass in die Kurstadt Meran, Ankunft etwa 16.00 Uhr im Hotel. Gegen 18.00 Uhr werden Sie mit einem Begrüßungscocktail auf der Hotelterrasse von Ihrem Reiseleiter Hans-Dieter Müller und dem Hotelteam um die Besitzerfamilie Strohmer begrüßt. Danach gemeinsames 4-Gang Abendessen im Hotel.


2. Tag (MO): Kurstadt Meran
Nach dem Frühstück beginnt um 9.30 Uhr eine zweistündige Stadtführung durch Meran. Sie tauchen in die Altstadt mit ihrer berühmten Laubengasse ein, kommen an der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus und den Stadttoren vorbei und erreichen über die Passer Promenade das berühmte Kurhaus (19./20. Jh.) mit seiner Rotunde und der großen Thermenanlage. Am Nachmittag geht es per Bus zu den bezaubernden Gärten von Schloss Trauttmansdorff, die sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters über einen Höhenunterschied von 100 Metern erstrecken. Das eröffnet beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften sowie atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und die Kurstadt Meran. In über 80 Gartenlandschaften blühen und gedeihen verschiedenste Pflanzen aus aller Welt. Zurück geht es individuell per Linienbus oder gemütlich zu Fuß.

 

3. Tag (DI): Tagesfahrt zum Gardasee
Sie verlassen heute Südtirol und kommen am Gardasee ins Trentino und nach Venetien hinein, wo man nun auch Italienisch spricht. Der Gardasee ist ein Relikt der letzten Eiszeit und wirkt mit den steilen Bergen an seinen Ufern wie ein Fjord. Ihr erster Halt ist Malcesine zu Füßen des Monte Baldo. Bestaunen Sie das pittoreske Ortsbild mit den eng zusammenstehenden Häusern, und beobachten Sie die vielen Surfer, Segelboote und Schiffe auf dem See. Über Torri del Benaco mit seiner Burg geht es nach Garda weiter. Auch hier gibt es eine belebte Seepromenade und viele Möglichkeiten zum Entspannen und Flanieren. Bei Affi fahren Sie wieder auf die Autobahn und nach Meran zurück.


4. Tag (MI): Dolomitenrundfahrt
Heute geht es in die Dolomiten! Über Bozen und das Eggental fahren Sie bis zum Karersee (1.520 m). Mit seiner einmaligen Lage unter dem Latemarmassiv und dem grünen Wasser bildet er ein einmaliges Fotomotiv. Sie haben genug Zeit für einen Spaziergang um den See. Nächster (Foto-)Stopp ist auf dem Karerpass (1.752 m). Die Rundfahrt bringt Sie nun durch das Fassatal und Canazei zum Pordoijoch (2.239 m; Mittagessen). Als nächster Pass folgt das Sellajoch (2.218 m). Die Runde setzt sich durchs berühmte Grödnertal fort. In St. Ulrich, wo der große Bergsteiger und Filmregisseur Luis Trenker herkam, haben Sie noch einmal eine längere Pause. Über Waidbruck im Eisacktal und an Bozen vorbei erreichen Sie mit herrlichen Landschaftseindrücken im Herzen wieder Meran.


5. Tag (DO): Tagesfahrt zum Kalterer See mit Weinverkostung
Nach dem Frühstück fahren Sie ungefähr eine knappe Stunde im Etschtal bis zum Kalterer See, der mitten im Weinanbaugebiet der Vernatsch-Traube liegt. Ganz im Gegensatz zu seinem Namen ist er einer der wärmsten Seen Italiens! Nutzen Sie die freie Zeit zu einem Spaziergang oder leihen Sie sich ein Tretboot oder Ruderboot aus. Nach der Pause besuchen Sie mit Ihrer Reiseleitung eine nahe gelegene Buschenschenke. Dort wird Ihnen neben anderen Weinsorten ein „Kalterer See“ kredenzt, zusammen mit einer deftigen Marende (Brotzeit). Am Nachmittag fahren Sie nach Meran zurück.


6. Tag (FR): Wochenmarkt Meran und Individualprogramm
In Bahnhofsnähe findet freitags bis 13.00 Uhr über zwei Plätze und fünf Straßen ein ganz besonderer Wochenmarkt statt: Auf etwa 300 Marktständen wird von Kleidern über Schuhe, Lebensmittel, Gemüse bis zu Pflanzen alles verkauft, was das Herz begehrt. Der Meraner Wochenmarkt gehört damit zu den größten Märkten Südtirols. Nutzen Sie den Nachmittag für eigene Erkundigungen, machen Sie sich auf eigene Faust auf den Weg und lassen das bunte Straßenleben in einem Café bei Kaffee und Kuchen oder einer Brettljause an sich vorüberziehen.


7. Tag (SA): Halbtagesfahrt nach Bozen
Heute besuchen Sie die Landeshauptstadt Südtirols, Bozen, die als Bischofssitz und Universitätsstadt auch überregionale Bedeutung hat. Bozen liegt in einem Talkessel, wo Eisacktal und Sarntal in das Etschtal einmünden, und ist ringsherum von Bergen umgeben. Die Reiseleitung zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: den Waltherplatz, den Dom Maria Himmelfahrt, das Franziskanerkloster, den Obstmarkt ... Und natürlich die Lauben, eine 300 Meter in Ostwestrichtung verlaufende Straße, in deren Laubengängen bzw. Gewölben damals wie heute „gehandelt“ wird und Waren aller Art angeboten werden. Auch die Augsburger Kaufmannsfamilie Fugger unterhielt dort einige Gewölbe. Am Nachmittag geht es zurück nach Meran. Freuen Sie sich auf den „Dankeschön-Abend“ im Hotel mit Tombola und auf das anschließende Abendessen.


8. Tag (SO): Abreise
Viel zu schnell ist die Zeit in Südtirol vergangen! Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen; Rückfahrt gegen 8.30 Uhr und Ankunft in München etwa 13.30 Uhr

Ihr Hotel

Europa Hotel Splendid**** in Meran

Das Hotel Europa Splendid ist ein familiengeführtes Stadthotel**** im Zentrum von Meran, direkt auf dem Theaterplatz, gegenüber von Stadttheater und Passer Promenade und 200 Meter vom Kurhaus und den Thermen entfernt. Die modernen Zimmer sind mit dem Fahrstuhl erreichbar, liebevoll eingerichtet und mit Bad oder Dusche und WC, Föhn, Radio, Telefon, Satelliten-TV, Safe, Klimaanlage und Mini-Bar ausgestattet.

BSW-Reise

EI 450

BSW Inklusiv

  • 7 Nächte im Jugendstil Hotel Europa Splendid**** in Meran
  • 7 x vitales und herzhaftes Frühstücksbuffet mit Bioangebot und abends 4-Gänge-Wahlmenü inklusive einem Getränk (1 Glas Rot- oder Weißwein, 1 kleines Bier, ½ Liter Wasser oder 1 Softdrink)
  • Begrüßungscocktail
  • Bustransfer von München Hbf. nach Meran und zurück
  • Stadtführung Meran (2 Stunden)
  • Besuch Gärten Schloss Trauttmansdorff mit Führung
  • Besuch des Meraner Wochenmarkts
  • Ganztägige Dolomitenrundfahrt
  • Tagesfahrt zum Kalterer See & Weinverkostung
  • Tagesfahrt zum Gardasee
  • Halbtagesfahrt nach Bozen mit Stadtführung
  • Dankeschön-Abend mit Cocktail
  • GuestCard Meran
  • 15 % Rabatt auf die Eintritte in der Therme Meran
  • Exklusive Sleep&Shopping Card mit Preisnachlässen in  ausgewählten Meraner Boutiquen
  • Örtliche Reisebegleitung bei den Ausflügen
  • BSW-Reisebegleitung durch Hans Dieter Müller

Bus-Zustiege

  • München - Hauptbahnhof, Abfahrt 11.00 Uhr

Besonderes

Mindestteilnehmerzahl 35 Personen


Reisebedingungen: Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stiftung BSW. Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes.
 

Für die Einreise nach Österreich bzw. Italien benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültig ist. Bitte beachten Sie, dass diese Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Programmänderungen und abweichende Reihenfolge der Aus flüge bleiben vorbehalten.Wir empfehlen Ihnen für eine entspannte  An- und Abreise folgendes Hotelangebot in München.

 

Vorabnacht (29. – 30.06.) bzw.  Verlängerungsnacht (07. – 08.07.) inklusive Frühstück

Intercity Hotel München direkt am Hbf

DZ  59,-      EZ  89,-

2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
30.06.2019 bis 07.07.2019
7 Nächte
München
ab € 899,-

Termin

30.06. - 07.07.2019 (SO-SO)

Preis in EUR pro Person

DZ  899,-

EZ  1.059,-

Aufschlag für Nichtförderer 40,-

Vorabnacht (29. – 30.06.) bzw.  Verlängerungsnacht (07. – 08.07.) inklusive Frühstück

DZ  59,-     

EZ  89,-

Ihre Reiseberatung:

Tamara Jungwirth

Tel.: 0821 2427-450

bsw-touristik@stiftungsfamilie.de

Ihre Reisebegleitung:

Hans-Dieter Müller

"Ich freue mich auf Ihre Teilnahme"

ERV meine Reiseversicherung

Laden Sie hier ein ausführliches Dokument als PDF-Datei herunter.

Verschenken Sie diese Reise

Sie wählen den Betrag Ihrer Wahl und zahlen bequem per Überweisung.