BSW-Touristik verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Montenegro: Montenegro – Landschaftliches Juwel an der Adria: Bucht von Kotor Bucht von Kotor
  • Montenegro: Montenegro – Landschaftliches Juwel an der Adria: Perast Perast
  • Montenegro: Montenegro – Landschaftliches Juwel an der Adria: Blick auf die Bucht von Kotor Blick auf die Bucht von Kotor
  • Montenegro: Montenegro – Landschaftliches Juwel an der Adria: Blick auf Dubrovnik Blick auf Dubrovnik
  • Montenegro: Montenegro – Landschaftliches Juwel an der Adria: Budva Budva
  • Montenegro: Montenegro – Landschaftliches Juwel an der Adria: Kotor Kotor
  • Montenegro: Montenegro – Landschaftliches Juwel an der Adria: Skudarlsee Skudarlsee
  • Montenegro: Montenegro – Landschaftliches Juwel an der Adria: Burgruine Shkoder Burgruine Shkoder
  • Montenegro: Montenegro – Landschaftliches Juwel an der Adria: Kloster Cetinje Kloster Cetinje
  • Montenegro: Montenegro – Landschaftliches Juwel an der Adria: Sveti Stefan Sveti Stefan
  • Montenegro: Montenegro – Landschaftliches Juwel an der Adria:
  • Montenegro: Montenegro – Landschaftliches Juwel an der Adria: Kotor Kotor
BSW-Exklusiv-Reisen | Montenegro,

Montenegro – Landschaftliches Juwel an der Adria

TERMIN: 07.10. - 14.10.2018

 

  • Hotel nur 3 Gehminuten vom Strand entfernt
  • Die traumhafte Küstenwelt Dalmatiens entdecken

 

Code EK200

Ihr Domizil / Ihre Reise

Montenegro, der kleine kulturelle Hotspot südlich von Bosnien-Herzegowina und Kroatien, wird oft übersehen. Zu Unrecht! Von beeindruckenden Bergmassiven mit weiß leuchtenden Felsen, atemberaubenden Canyons, unberührte Natur, bis hin zu weißen Stränden mit kristallklarem Wasser sowie malerischen Kirchen, Klöstern, alten Städten und Baudenkmälern von Illyrern, Venetiern und sogar Habsburgern, hat das Land einiges zu bieten, was einen Urlaub spannend macht. Diese Reise bietet Ihnen eine Vielfalt an einzigartigen Eindrücken ohne Besuchermassen. Spektakuläre Landschaften und bedeutende Baudenkmäler erwarten Sie bei Ihrem Abstecher nach Kroatien und Albanien.

Ihr Programm

1. Tag: Deutschland – Dubrovnik

Flug nach Dubrovnik oder Tivat. Begrüßung und Fahrt zu Ihrem Hotel in Montenegro. Dort verbringen Sie 7 Nächte.

 

2. Tag: Ausflugspaket: Budva und Bootsfahrt zur Insel Sveti Nikolaus und Sveti Stefan

Sie starten heute mit einem Stadtspaziergang in Budva – eine der ältesten Städte der Adriaküste mit einer Geschichte von mehr als 2.500 Jahren. Die Altstadt von Budva ist auf einer kleinen Halbinsel gelegen und wurde von den Venezianern als auch von den Habsburgern regiert. In der Altstadt finden Sie die wichtigsten Denkmäler und Sehenswürdigkeiten mit seinen mittelalterlichen Schutzmauern, Festung, Türmen und Toren. Nach dem Rundgang unternehmen Sie eine entspannte Bootsfahrt zur Insel Sveti Nikola. Die Insel ist die größte Insel des südlichen Teils der Adriaküste mit einer Länge von 2 km und verfügt über eine mit üppige Vegetation und ist meistens mit Nadelbäumen bewachsen. Sie ist ein wahrhaftiges Vogelparadies, ist aber auch reich an Kleinwild. Weiterfahrt zur Insel Sveti Stefan, einem der exklusivsten Seebäder des Mittelmeers. Sveti Stefan war einige Jahrhunderte lang ein Fischerdorf. Transfer zurück zum Hotel. (F, A)

 

3. Tag: Ausflugspaket: Wilde Bergwelt Montenegros mit Schinkenverkostung und malerischer Fjord von Kotor

Sie verlassen ihr Hotel an der Küste, um auf einer der spektakulärsten Straßen des Landes den Blick auf die Bergwelt Montenegros schweifen zu lassen. Immer wieder entdecken Sie aus der Vogelperspektive kleine Buchten mit traumhaften Stränden. Schließlich erreichen wir die alte Hauptstadt des Landes, Cetinje. Alte Botschaftsgebäude erzählen noch die Geschichte der Metropole eines Staates, der einst als ärmstes Königreich Europas galt. Danach Fahrt in das Dorf Njegusi, einer spektakulären Bergstraße entlang des Lovcen Nationalpark folgend. Hier verkosten Sie den berühmten Schinken. Nachmittags der nächste Höhepunkt der Reise, nach einer atemberaubenden Talfahrt erreichen Sie Kotor. Ganz hinten in der Bucht liegt die bezaubernde Stadt Kotor, bis 1918 unter dem österreichisch-italienischen Namen Cattaro bekannt. Vollständig von einer imposanten Mauer umgeben, konnte die Stadt ihr mittelalterliches Ambiente wahren. Auch ihre Lage ist spektakulär: Auf der Für mich. Perfekt. Montenegro Sveti Stefan einen Seite drängt sich mit der Bucht von Kotor, dem längsten Fjord Südeuropas, die Adria bis unmittelbar vor ihre Tore, auf der anderen Seite türmt sich abrupt das dunkle Bergmassiv des Lovcen auf. Danach fahren Sie zur Barockstadt Perast und setzen über zur Klosterinsel Maria am Felsen. Danach Transfer mit dem Bus zurück zum Hotel. (F, A)

 

4. Tag: Zusatzausflug: Shkoder mit Festung Rozafa und Riviera von Shengjin (Albanien)

Genießen Sie den Tag oder erholen Sie sich am Pool in der Hotelanlage. Bei Buchung des Zusatzausfluges Fahrt in das benachbarte Albanien, eines der letzten unentdeckten Geheimnisse. Erleben Sie außergewöhnliche Naturschönheiten im Einklang mit einer reichen Geschichte und Kultur. Sie erreichen die größte Stadt im Norden des Landes, Shkoder. Auf dem Weg zum Zentrum der Stadt werden wir Ihnen die vielfältigen Gebäude, die zwei Gesichter der Stadt, zeigen: das Kommunistische und das Moderne. Anschließend besichtigen Sie die Festung Rozafa, von wo Sie einen einmaligen Blick einerseits über den Skutari-See, andererseits zur faszinierenden Bergwelt Albaniens haben. Die eindrucksvolle Festung ist von den Flüssen Buna und Drini umgeben. Danach führt Sie die Fahrt weiter zur Regionalstadt Lezhe, in der Sie den albanischen Alltag hautnah erleben. Zum Ausklang des Tages geht es an die Riviera von Shengjin, noch immer ein Geheimtipp bei Urlaubern. Über 3 km feinster Sandstrand mit einer angrenzenden Lagune laden zum Träumen ein. Abends Rückkehr zu unserem Hotel. (F, A)

 

5. Tag: Ausflugspaket: Titos Gebirgsbahn von Bar nach Kolasin

Ein Bustransfer bringt Sie zum Bahnhof von Bar, wo für Sie der Zug zu der spektakulären Bahnfahrt bereitsteht (Sonderwagen). Die insgesamt 476 km lange eingleisige Regelspurstrecke nach Belgrad wird heute mit 114 km bis zum Scheitelpunkt der Gebirgsbahn in Kolasin auf einer Höhe von 1.024 m befahren. Die ersten Kilometer folgen entlang der Küste, bevor Sie den 6,2 km langen Sozina Tunnel durchfahren und den Skutari See erreichen. Ein weiterer Höhepunkt ist die reizvolle Moraca Schlucht mit dem Mala-Rijeka Viadukt, welcher sich in atemberaubender Höhe von 198 m und in einer Länge von 498 m über den Talgrund erstreckt. Der Viadukt ist leicht gebogen, dadurch kann man die Höhe gut verfolgen. Aus Sicherheitsgründen fährt der Zug hier nur im Schritttempo und Sie werden ausreichend Zeit haben, die wundervolle Aussicht zu bewundern. Während dieser abwechslungsreichen Bahnfahrt erleben Sie atemberaubende Ausblicke auf Brücken, tiefe Schluchten und eine grandiose Bergwelt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der befahrenen Strecke beträgt zwischen 50 und 80 km/h. Die Zugfahrt endet in Kolasin, wo Sie die Möglichkeit für eine Mittagspause haben. Auf der Rückfahrt mit dem Bus besuchen Sie das Moraca Kloster, das eines der monumentalsten orthodoxen mittelalterlichen Baudenkmäler in Montenegro ist. Besichtigung und Spaziergang durch die Klosteranlage. Weiterfahrt entlang des imposanten Moraca Canyon zum Skutarisee. Gelegenheit zur Kaffeepause, bevor die Rückkehr in das Hotel erfolgt. (F, A)

 

6. Tag: Ausflugspaket: Dubrovnik - Prinzessin der Adria (Kroatien)

Dubrovnik begeistert jeden Besucher mit seinem mächtigen Mauerring, seinen Kirchen, Klöstern und Palästen, die sich wie ein einziges Gesamtkunstwerk ineinander fügen. Sie spazieren während Ihres Stadtrundgangs über die lebendige Flaniermeile Stradun, der „großen Straße“ , auf der sich nicht nur Touristen treffen, sondern auch die Bewohner der Stadt. Im Franziskaner- Kloster befindet sich eine der ältesten Apotheken Europas vom Beginn des 14. Jahrhunderts. Venezianisch wirken die Kathedrale und der daneben liegende Rektorenpalast, Sitz des einstmals unabhängigen Senats. Beeindrucken wird Sie das Dominikanerkloster, in dem Sie eine reiche Kunstsammlung erwartet. Sie spüren den Stolz, mit dem die Einwohner Dubrovniks von ihrer Stadt sprechen und sich dabei auf ihre Traditionen besinnen. Am freien Nachmittag können Sie über den Ring der mittelalterlichen Stadtmauer spazieren. Ein Rundgang, der sicher zu den schönsten Erinnerungen an Dubrovnik zählen wird! (F, A)

 

7. Tag: Zusatzausflug: Skutarisee

Genießen Sie den Tag oder erholen Sie sich am Pool in der Hotelanlage. Bei Buchung des Zusatzausfluges morgens Fahrt zum größten Süßwassersee auf dem Balkans, dem Skutari-See. Der Skutarisee ist durch zwei Länder, nämlich Montenegro und Albanien, geteilt. Auf einer Panoramabootsfahrt kommen Sie zu den verborgenen Naturschönheiten des Sees mit seinen exotischen Wasservögeln, blühenden Lotusblumen und versteckten Badestränden. Mit etwas Glück können Sie auch Pelikane, Reiher und andere Wildvögel beobachten. Auf der Schiffsfahrt sehen Sie u. a. das „Alcatraz“ von Montenegro, eine verlassene Gefängnisinsel. Mit lokalen Köstlichkeiten und Getränken werden Sie an Bord verwöhnt. Am frühen Nachmittag Rückkehr zu unserem Hotel. (F, A)

 

8. Tag Dubrovnik – Deutschland

Transfer zum Flughafen Dubrovnik oder Tivat und Rückflug nach Deutschland. (F)

Ihr Hotel

Mediteran Conference & Spa Resort and Aqua Park

 

Lage: Das Hotel befindet sich im hübschen Urlaubsort Becici, etwa 3 km von der Ortsmitte in Budva, ca. 3 Gehminuten vom Strand entfernt.

 

Ausstattung: Eigener Strand mit Liegestühlen und Sonnenschirmen, hoteleigenes Spa Center, Aqua Park und mehrere Pools. Elegant gestaltete, klimatisierte Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Minibar, kostenfreien Internetzugang und möblierten Balkon. (Verschiedene Zimmer-/Hoteleinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Die Hotelkategorie entspricht der Landeskategorie. Hoteländerung vorbehalten).

BSW-Reise

EK200

BSW Inklusiv

  • Flug mit Eurowings oder Lufthansa nach Dubrovnik und zurück inkl. Gebühren (Stand: 9/2017)
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • 7 Nächte mit Halbpension im Hotel Mediteran Conference & Spa Resort and Aqua Park
  • Getränke zum Abendessen (Wasser, 1 Glas Wein oder Bier)
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Informationsmaterial, Reiseführer
  • DERTOUR Reiseleitung während des Aufenthaltes

 

Im Ausflugspaket eingeschlossen: 

 

  • Budva und Bootsfahrt zur Insel Sveti Nikolaus und Sveti Stefan, ganztägig
  • Wilde Bergwelt Montenegros mit Schinkenverkostung und malerischer Fjord von Kotor, ganztägig
  • Titos Gebirgsbahn, ganztägig
  • Dubrovnik: Prinzessin der Adria, ganztägig

 

Zusätzlich buchbar: 

 

  • Ausflug Shkoder mit Festung Rozafa und Riviera von Shengjin, ganztägig
  • Ausflug Kloster Ostrog, Skutarisee, ganztägig
  • Reiseversicherungen

Abflüge

nonstop ab/bis München, Frankfurt, Köln/Bonn, Hannover, Hamburg, Stuttgart, Berlin/Tegel, Düsseldorf

mit Umstieg ab/bis Dresden, Münster, Leipzig, Nürnberg, Paderborn, Bremen

 

Besonderes

Mindestteilnehmerzahl: Grundpaket und Ausflugspaket jeweils 35 Personen, Zusatzausflüge 30 Personen (muss seitens des Reiseveranstalters bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht werden).

 

Programm: Unsere Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen und Abweichungen durchzuführen. Die Reihenfolge der hier beschriebenen Ausflüge muss jedoch nicht mit der tatsächlichen Reihenfolge übereinstimmen. Die endgültige Einteilung der Ausflüge wird von Ihrer Reiseleitung vorgenommen. Wir bitten Sie, die aktuellen Hinweise in der Hotelhalle zu beachten. Die Dauer der Reise und der Reisepreis werden von evtl. Änderungen nicht berührt.

 

REISEBEDINGUNGEN/RÜCKTRITT: Es gelten die Reisebedingungen des Kataloges „DERTOUR Gruppenreisen weltweit“ 2018. Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes.

 

Reisepapiere: Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens bis Ende der Reise gültig sein muss. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise- und Visabedingungen gelten können.

 

Reservierte Flüge: Zu den angebotenen Abflugterminen und Abflughäfen sind Flugplätze zu attraktiven DERTOUR-Konditionen reserviert. Nach Auslastung dieser Kapazitäten und bei kurzfristigen Buchungen ab 3 Monaten vor Reisebeginn kann es zu Aufpreisen kommen, die wir an Sie weiterleiten müssen. Bitte beachten Sie daher: Früh buchen lohnt sich!

 

Zahlung: Zahlungen auf den Reisepreis dürfen nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines erfolgen. Bei Vertragsabschluss zahlen Sie bitte 20% des Reisepreises an. Den Restbetrag zahlen Sie bitte bis 28 Tage vor Reisebeginn.

Reisezeitraum
Dauer
Abflughafen
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Abflughafen
Preis p.P.
07.10.2018 bis 14.10.2018
7 Nächte
Köln
ab € 829,-
07.10.2018 bis 14.10.2018
7 Nächte
Düsseldorf
ab € 829,-
07.10.2018 bis 14.10.2018
7 Nächte
Hamburg
ab € 829,-
07.10.2018 bis 14.10.2018
7 Nächte
Hannover
ab € 849,-
07.10.2018 bis 14.10.2018
7 Nächte
Eigenanreise
ab € 849,-
07.10.2018 bis 14.10.2018
7 Nächte
München
ab € 859,-

Termin

07.10.-14.10.2018

Preis in EUR pro Person

Doppelzimmer 799,-
Einzelzimmer 909,-
   
Ausflugspaket (2., 3., 5., 6.Tag) 209,-
Zusatzausflug Albanien (4.Tag) 44,-
Zusatzausflug Skutarlsee (7.Tag) 42,-
   
Flugzuschläge ab/bis  
Stuttgart 0,-
Düsseldorf, Hamburg, Köln 30,-
Berlin, Hannover 50,-
Frankfurt/M., München 60,-
Bremen 90,-
Dresden, Leipzig, Münster/Osnabrück, Nürnberg, Paderborn 130,-
Zuschlag für Nicht-Förderer 35,-

 

Ihre Reiseberatung:

BSW-Touristik


Tel.: 0821 2427-400

Mo.-Fr. 08.00 - 18.00 Uhr
Sa., telefonisch 9.30 - 13.00 Uhr
bsw-touristik@bsw24.de

Ihre Reisebegleitung:

Hans-Dieter Müller

"Ich freue mich auf Ihre Teilnahme"

ERV meine Reiseversicherung

Laden Sie hier ein ausführliches Dokument als PDF-Datei herunter.

Verschenken Sie diese Reise

Sie wählen den Betrag Ihrer Wahl und zahlen bequem per Überweisung.